Hauptmenü öffnen
Andy Levin (2019)

Andrew „Andy“ Saul Levin (* 10. August 1960 in Berkley, Michigan, Vereinigte Staaten[1]) ist ein US-amerikanischer Anwalt, Unternehmer und Politiker. Als Mitglied der Demokratischen Partei ist er seit dem 3. Januar 2019 Inhaber des neunten Sitzes des Bundesstaates Michigan im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. In dieses Amt war er am 6. November 2018 gewählt worden und wurde am 3. Januar 2019 vereidigt. Er ersetzte dadurch seinen Vater Sander M. Levin in diesem Amt.

LebenBearbeiten

Andrew Levin wurde am 10. August 1960 in Berkley im Bundesstaat Michigan als Sohn von Sander M. Levin und Vicki Schlafer geboren[1] und wuchs dort auf. Er hat zwei Schwestern: Jennifer und Madeleine sowie einen Bruder namens Matthew.[2]

Levin schloss das Williams College mit einem Bachelor ab, erhielt seinen Master in Asiatischen Sprachen an der University of Michigan und den Juris Doctor an der Harvard Law School. Er gründete das Sauberenergieunternehmen Levin Energy Partners LLC und ist Präsident von Lean & Green Michigan.[3]

Politische KarriereBearbeiten

Andy Levin kandidierte 2006 für den 13. Sitz im Senat von Michigan, die Wahl verlor er mit 0,6 Prozentpunkten Rückstand (776 Stimmen) gegen den Republikaner John Pappageorge.[4]

Nach dieser Wahl leitete er Voice@Work, ein Programm zur Erweiterung der Gewerkschaft.[5]

Die Gouverneurin Jennifer Granholm ernannte Levin 2007 zum stellvertretenden Direktor der Abteilung für Energie, Arbeit und Wirtschaftswachstum (DELEG).[6] Er beaufsichtigte das „No Worker Left Behind“-Programm, das Arbeitslosen Arbeitsschulungen bot.[7]

2009 ernannte ihn Granholm zum Chief Workforce Officer[8] und von 2010 bis 2011 war er stellvertretender Direktor von DELEG.[9][10]

Andy Levin gewann die demokratischen Vorwahlen zur Wahl zum zweiten Sitzes des Bundesstaates Michigan im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten mit 52,4 Prozent der Stimmen gegen Ellen Lipton, die 42,4 Prozent errang.[11]

Er gewann die Wahlen zum neunten Sitz des Bundesstaates Michigan im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten am 6. November 2018 gegen Candius Stearns von der Republikanischen Partei mit 59,7 Prozent der Stimmen. Den dritten Platz belegte Andrea Kirby mit 2,2 Prozent der Stimmen.[12]

Er ist in folgenden Kongressbereichen tätig:

WeblinksBearbeiten

  • Andy Levin im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The Hill Staff: Michigan New Members 2019. Rep.-elect Elissa Slotkin (D-Mich.-08). In: thehill.com. The Hill, 15. November 2018, S. 4, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  2. Crain’s Detroit Business: Rep. Sander Levin's wife Victoria Levin dies at 74. ROYAL OAK (AP) – Victoria Levin, the wife of U.S. Rep. Sander Levin and an advocate for research on children's mental health issues, died Thursday, the congressman's office said. In: thehill.com. Crain Communications, 4. September 2008, S. 1, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  3. Tyler Clifford: Andy Levin announces bid for father’s seat in congress. In: thehill.com. Crain Communications, 6. Dezember 2017, S. 1, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  4. The Oakland Press: UPDATE: Latest ResultsPappageorge defeats Levin. Republican John Pappageorge, R-Troy, narrowly edged out Democratic challenger Andy Levin in Michigan's 13th District Senate, effectively denying Democrats control of the state Senate. In: theoaklandpress.com. The Oakland Press, 8. November 2006, S. 2, archiviert vom Original am 13. März 2012; abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  5. Paula Amann: In Focus: Andy Levin. Call him the Labor Levin. In a family politically replete with a U.S. senator, a House member and at least two judges, Silver Spring trade unionist Andy Levin has long had a heart for working people. In: highbeam.com. The HighBeam Research, 18. Januar 2007, S. 4, archiviert vom Original am 6. November 2018; abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  6. The HighBeam Research: GOV. GRANHOLM, DIRECTOR SWANSON ANNOUNCE APPOINTMENT OF ANDY LEVIN AS DEPARTMENT OF LABOR & ECONOMIC GROWTH DEPUTY DIRECTOR. The Michigan Department of Labor and Economic Growth issued the following news release:. In: highbeam.com. The HighBeam Research, 11. Januar 2007, S. 4, archiviert vom Original am 15. November 2018; abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  7. Jackie Headapohl: Michigan’s No Worker Left Behind program reaches capacity as funding dries up. Beginning July 1, No Worker Left Behind (NWLB) will be accepting a very limited number of new applicants into the program due to a loss of federal funding, the Department of Labor, Energy and Economic Growth announced today. In: mlive.com. Michigan Live, 29. Juni 2010, S. 4, archiviert vom Original am 3. Juli 2010; abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  8. Sven Gustafson: Granholm names Andy Levin as Michigan's chief workforce officer; will oversee state's workforce services. Gov. Jennifer Granholm on Wednesday named Andy Levin as the state's chief workforce officer, a position from which he will help oversee efforts to streamline state government service and employment levels. In: mlive.com. Michigan Live, 4. November 2009, S. 3, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  9. Jonathan Oosting: Andy Levin rules out run for Michigan governor. Democrat Andy Levin, the son of U.S. Rep. Sandy Levin, said Tuesday he will not run for governor but did not rule out a congressional campaign should his father decide to retire. In: eu.detroitnews.com. Detroit News, 21. November 2017, S. 3, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  10. Associated Press: Andy Levin to lead state department for energy, economy. LANSING – Gov. Jennifer Granholm is announcing a change in leadership for the Michigan Department of Energy, Labor and Economic Growth. In: mlive.com. Michigan Live, 19. Juli 2010, S. 2, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  11. Ballotpedia: Michigan's 9nd Congressional District election (August 7, 2018 Democratic primary). Elections in Michigan, 2018. In: ballotpedia.org. Ballotpedia, S. 9, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).
  12. Ballotpedia: Michigan's 11th Congressional District election, 2018. Elections in Michigan, 2018. In: ballotpedia.org. Ballotpedia, S. 21, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).