The Hill (Zeitung)

amerikanische Zeitung

The Hill ist eine US-amerikanische (Online-)Zeitung mit Sitz in Washington, D.C., die 1994 als gedruckte Zeitung begründet wurde.[3]

The Hill
The Hill (2020-01-15).svg
Beschreibung „unparteiische Berichterstattung über das Innenleben des Kongresses und den Zusammenhang von Politik und Wirtschaft“[1]
Sprache Englisch
Hauptsitz 1625 K St., NW, Suite 900, Washington, D.C., 20006 U.S.
Erstausgabe 1. September 1994
Erscheinungsweise täglich (während Sitzungswochen)
Verkaufte Auflage 24.000 Exemplare
([2])
ISSN (Print)
Zeitungsbox The Hill auf der K Street (Washington, D.C.)

Schwerpunkte sind die US-amerikanische Politik, die Parteien der USA, Wirtschaft und internationale Beziehungen sowie der US-Kongress, das Weiße Haus und Wahlen.

Die Zeitung wird in Zeitungsboxen im politischen Washington gratis ausgelegt und jedem Kongressmitglied, dem Weißen Haus, Pressevertretern, Lobbygruppen sowie Wirtschafts- und Interessenverbänden zugesandt.

Videoformat Hill TVBearbeiten

RisingBearbeiten

Im Juni 2018 hat die Zeitung einen Videoableger Hill.TV gegründet. In Eigenproduktion wurde zunächst die Sendung Rising produziert. Rising ist einen Morningshow, welche ein breites politisches Spektrum abdecken soll. Kernelement der Sendung sind die Monologe der Moderatoren, welche jeweils ca. 10 Minuten dauern. Die Moderatoren sind jeweils unterschiedlichen politischen Spektren zuzuordnen. Im Anschluss diskutieren die Moderatoren die vorgetragenen Meinungen. Weiterhin werden Interviews geführt, mit Experten und politischen Strategen, welche der Demokratischen Partei oder der Republikanischen Partei zuzuordnen sind.

Moderatoren der Sendung waren zunächst Krystal Ball und Saagar Enjeti. Mai 2021 kündigten Ball und Enjeti, welche fortan die YouTube Sendung Breaking Points produzieren[4]. Die neue Moderatoren der Sendung Rising wurden zunächst Ryan Grim und Emily Jashinsky.[5] 2021 folgte Kim Inversem und Robby Soave. April 2022 folgte Briahna Joy Gray als Moderatorin und im Mai 2022 wechselten Ryan Grim und Emily Jashinsky zu Rising Friday.

Rising FridayBearbeiten

Rising Friday ist Wochenrückblickssendung, welche ab Mai 2022 anstelle einer Freitagsausgabe von Rising gesendet wird. Moderiert wird Rising Friday von Ryan Grim und Emily Jashinsky.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. thehill.com/contact
  2. thehill.com/about-us
  3. William Glaberson: New Paper to Vie for Readers on Capitol Hill. In: The New York Times. 25. Mai 1994, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 4. Mai 2022]).
  4. REVEALED: Why Krystal And Saagar Left The Hill. Abgerufen am 4. Mai 2022 (englisch).
  5. Buck Sexton Helps Launch Hill.tv with Debut of New Daily Morning Show "Rising with Krystal & Buck" | Premiere Networks. Abgerufen am 4. Mai 2022.