Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Aaron Gordon

US-amerikanischer Basketballspieler
Basketballspieler
Aaron Gordon
Aaron Gordon im Trikot der Orlando Magic im November 2014
Spielerinformationen
Voller Name Aaron Addison Gordon
Geburtstag 16. September 1995
Geburtsort San José, Vereinigte Staaten
Größe 206 cm
Position Power Forward
Small Forward
College Arizona
NBA Draft 2014, 4. Pick, Orlando Magic
Vereinsinformationen
Verein Orlando Magic
Liga NBA
Trikotnummer 00
Vereine als Aktiver
Seit 0 2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic

Aaron Addison Gordon (* 16. September 1995 in San José, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Seit 2014 steht er bei den Orlando Magic in der NBA unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

High School und CollegeBearbeiten

Gordon spielte für die Arcbishop Millity High School in San José. Dort entwickelte er sich zu einem der besten Highschool-Basketballspieler des Landes. So nahm er am renommierten McDonald's All-American Game, einem Spiel der besten Jugendspieler des Landes, teil und wurde zum MVP des Spiels gekürt.[1] Er nahm zudem 2013 mit den USA an der U-19-Basketball-Weltmeisterschaft teil und gewann die Goldmedaille.

Nach der Highschool spielte er ein Jahr für die University of Arizona und erzielte in dieser Saison 12,4 Punkte, 8,0 Rebounds und 2,0 Assists.

NBABearbeiten

Beim NBA-Draft 2014 wurde er bereits an vierter Stelle von den Orlando Magic ausgewählt.[2] Nach 11 Spielen für die Magic verletzte sich Gordon am Fuß und fiel für 32 Spiele aus. Er absolvierte in seiner Rookiesaison 47 Spiele und erzielte dabei 5,2 Punkte und 3,6 Rebounds pro Spiel. In seinem zweiten NBA-Jahr legte Gordon eine Steigerung hin und erzielte 9,2 Punkte, 6,5 Rebounds und 1,6 Assists pro Spiel. Zudem wurde er beim Slam Dunk Contest, hinter Zach LaVine Zweiter.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Aaron Gordon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aaron Gordon earns MVP at McDonald's All-America game, Associated Press. 4. April 2013. Abgerufen am 23. August 2014. 
  2. Magic Draft Gordon at No. 4; Trade for Payton