1539
Georg der Bärtige
Herzog Georg der Bärtige von Sachsen stirbt.
Hernando de Soto
Der spanische Konquistador
Hernando de Soto
landet in Florida.
Edikt von Villers-Cotterêts
Franz I. von Frankreich verfügt im Edikt von Villers-Cotterêts,
dass jedes offizielle Dokument in Französisch verfasst werden muss.
1539 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 987/988 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1531/32
Buddhistische Zeitrechnung 2082/83 (südlicher Buddhismus); 2081/82 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 70. (71.) Zyklus

Jahr des Erde-Schweins 己亥 (am Beginn des Jahres Erde-Hund 戊戌)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 901/902 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3872/73 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 917/918
Islamischer Kalender 945/946 (Jahreswechsel 18./19. Mai)
Jüdischer Kalender 5299/5300 (12./13. September)
Koptischer Kalender 1255/56
Malayalam-Kalender 714/715
Seleukidische Ära Babylon: 1849/50 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1850/51 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1595/96 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

AmerikaBearbeiten

 
Gonzalo Jiménez de Quesada

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

 
Herrschaftsgebiete zu Wilhelms Regierungsbeginn
  • 6. Februar: Johann, erster Herzog der Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg, stirbt. Nachfolger wird sein Sohn Wilhelm.
  • 17. April: Nach dem Tod von Georg dem Bärtigen, dessen Sohn und Erbprinz Friedrich am 26. Februar vorverstorben ist, wird sein 66-jähriger Bruder Heinrich der Fromme Herzog von Sachsen und Sagan sowie Markgraf von Meißen. Unter seiner Regierung wird der Protestantismus zur Staatsreligion erhoben. Wer sich weigert, die neue Religion anzunehmen, wird des Landes verwiesen oder in Haft genommen. Am 25. Mai findet in Leipzig in Anwesenheit von Martin Luther die Einführungsfeier der Reformation statt. Im November muss er gegenüber dem Landtag allerdings einige Zugeständnisse machen, um finanzielle Mittel genehmigt zu bekommen.
  • 1. November: Joachim II., Kurfürst von Brandenburg, nimmt erstmals an einem Abendmahl in beiderlei Gestalt teil. Damit schließt sich die Mark Brandenburg der Reformation an, die dann durch eine maßgeblich von Johannes Agricola formulierte Kirchenordnung durchgesetzt wird.

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

 
Hans Holbein: Sir Nicholas Carew

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
Carta Marina

Die ersten Exemplare der vom schwedischen Bischof Olaus Magnus in zwölfjähriger Arbeit erstellten Carta Marina werden in Venedig gedruckt. Es handelt sich um die früheste Landkarte Nordeuropas.

KulturBearbeiten

 
Macropedius' Hecastus, Erstausgabe von Michael Hillen

Der niederländische Dramatiker Georgius Macropedius veröffentlicht in Antwerpen sein neulateinisches Drama Hecastus, eine Bearbeitung des Jedermann-Stoffes in der Tradition des englischen Everyman und des niederländischen Elckerlijc.

Das von Martin Luther vermutlich im Jahr 1535 verfasste Weihnachtslied Vom Himmel hoch, da komm ich her wird erstmals gedruckt.

ReligionBearbeiten

 
Anna Jansz auf dem Weg zur Hinrichtung, Darstellung aus dem Märtyrerspiegel 1685

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1539Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar bis AprilBearbeiten

 
Isabella d’Este
  • 13. Februar: Isabella d’Este, Herzogin von Mantua und eine der wichtigsten Personen in der Kultur und Politik der italienischen Renaissance (* 1474)
  • 18. Februar: Andreas Knöpken, deutscher Priester und erster Reformator Rigas (* um 1468)
  • 26. Februar: Friedrich, Erbprinz von Sachsen (* 1504)
  • 8. März: Nicholas Carew, englischer Adeliger (* um 1496)
  • 11. März: Johannes Baptist Righi, franziskanischer Einsiedler (* 1469)
  • 13. März: Thomas Boleyn, englischer Adeliger, Vater von Anne und Mary Boleyn (* 1477)
  • 19. März: Edmund Howard, englischer Adliger (* 1478)
 
Grabplatte Georgs des Bärtigen im Meißner Dom

Mai bis DezemberBearbeiten

 
Isabella von Portugal

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

  • 7. Mai oder 22. September: Nanak Dev, indischer Heiliger und Religionsstifter des Sikhismus (* 1469)
  • nach dem 15. Dezember: Tundama, südamerikanischer Kazike in der Gegend um Duitama
 
Marco Palmezzano: Selbstportrait

Gestorben um 1539Bearbeiten