1302
Die Sporenschlacht von Cortrai
In der Sporenschlacht bei Courtrai
besiegt flandrische Infanterie ein französisches Ritterheer.
1302 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 750/751 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1294/95
Azteken-Kalender 4. Haus – Nahui Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar 3. Feuerstein – Jei Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1845/46 (südlicher Buddhismus); 1844/45 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr des Wasser-Tigers 壬寅 (am Beginn des Jahres Metall-Büffel 辛丑)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 664/665 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 680/681
Islamischer Kalender 701/702 (Jahreswechsel 25./26. August)
Jüdischer Kalender 5062/63 (23./24. September)
Koptischer Kalender 1018/19
Malayalam-Kalender 477/478
Seleukidische Ära Babylon: 1612/13 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1613/14 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1340
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1358/59

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

FlandernBearbeiten

 
Denkmal für Pieter de Coninck und Jan Breydel in Brügge

ItalienBearbeiten

Kreuzzüge / Osmanisches ReichBearbeiten

Iberische HalbinselBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

ReligionBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

 
Robert the Bruce und Elizabeth de Burgh

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

  • August: Johann V., Markgraf von Brandenburg (Mitregent) († 1317)
  • 7. Dezember: Azzo Visconti, Stadtherr von Mailand, kaiserlicher Vikar und Eroberer († 1339)

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

  • Domhnall, schottischer Adeliger, Guardian of Scotland († 1332)
  • Gutta von Oettingen, österreichische Adelige († 1329)
  • Edmund Mortimer, englischer Adeliger († 1331/1332)
  • Otto I., Markgraf von Hachberg-Sausenberg und Herr von Rötteln († 1384)
  • Raoul I. de Brienne, Graf von Eu, Graf von Guînes und Stellvertreter des französischen Königs, Connétable von Frankreich († 1344)

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Gefallene der SporenschlachtBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1302Bearbeiten

  • 17. November 1301 oder 1302: Gertrud von Helfta, deutsche Zisterzienserin im Kloster Helfta bei Eisleben (* 1256)
  • Cimabue, italienischer Maler (* um 1240)

WeblinksBearbeiten

Commons: 1302 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien