Österreichischer Fußball-Cup 1991/92

Der ÖFB-Cup wurde in der Saison 1991/92 zum 58. Mal ausgespielt. Sieger wurde zum 21. Mal die Wiener Austria, Titelverteidiger Stockerau musste sich bereits in der zweiten Runde der SV Rohrbach geschlagen geben.

Österreichischer Fußball-Cup 1991/92
1990/91
ÖFB Memphis Cup 1991/92
Pokalsieger FK Austria Wien

FinaleBearbeiten

Im 42. österreichischen Cupfinale standen sich die Austria und der FC Admira/Wacker gegenüber. Die Austria war vor nur drei Tagen im selben Stadion Meister geworden, nachdem sie den direkten Konkurrenten SV Austria Salzburg noch mit 2:1 abfing. Entsprechend waren die Veilchen Favorit, aber auch abgekämpft. Im Gegenzug erreichte Kontrahent Admira/Wacker bereits vorzeitig das Ziel Europacupstartplatz und hatte nur wenige Wochen zuvor mit einem 1:0-Sieg gegen die Austria deren Meisterträume fast zunichtegemacht. Letztlich setzte sich aber nach einem ausgeglichenen Spiel der Meister dank einem Kopfball-Tor in der 90. Minuten von Valdas Ivanauskas durch.

Paarung FK Austria WienFC Admira/Wacker
Ergebnis 1:0 (0:0)
Datum 6. Juni 1992
Stadion Praterstadion, Wien
Zuschauer 10.000
Tore 1:0 Valdas Ivanauskas (90.)
FK Austria Wien Franz WohlfahrtManfred Zsak, Attila Sekerlioglu, Anton Pfeffer, Christian ProsenikPeter Stöger, Walter Hörmann, Valdas Ivanauskas, Thomas FlögelAndreas Ogris, Robertas Fridrikas
Trainer: Herbert Prohaska
FC Admira/Wacker Wolfgang KnallerUwe Müller, Gerald Messlender, Alois Dötzl, Gerald BacherGerald Glatzmayer (64. Ernst Ogris), Peter Artner, Roger Ljung, Dietmar KühbauerJohannes Abfalterer, Olaf Marschall
Trainer: Sigfried Held

AusscheidungsspieleBearbeiten


Semifinale
FK Austria Wien 5:1 (2:0) Grazer AK
Favoritner AC 1:2 (1:1) FC Admira/Wacker
Viertelfinale
FC Admira/Wacker 2:0 (0:0) SK Sturm Graz
FK Austria Wien 6:0 (3:0) SV Austria Salzburg
Grazer AK 2:1 (1:1) FC Swarovski Tirol
Favoritner AC 2:1 (0:1) FC Stahl Linz
Achtelfinale
FC Dornbirn 1913 0:2 (0:1) FC Stahl Linz
First Vienna FC 1894 2:3 (1:2) Grazer AK
Badener AC 0:4 (0:0) SV Austria Salzburg
FC Admira/Wacker 3:0 (0:0) SK Vorwärts Steyr
FK Austria Wien 2:1 (1:1) VSE St. Pölten
Favoritner AC 2:0 (1:0) SK Rapid Wien
SR Donaufeld 0:1 (0:1) FC Swarovski Tirol
SC Austria Lustenau 0:2 (0:1) SK Sturm Graz