Hauptmenü öffnen

Yaracuy ist einer der 23 Bundesstaaten von Venezuela. Die Hauptstadt ist San Felipe.

Yaracuy
KolumbienNiederlandeGrenadaTrinidad und TobagoGuyanaBrasilienGuayana EsequibaZuliaFalcónYaracuyCaraboboVargasAraguaCaracasMirandaLaraTrujilloMéridaTáchiraPortuguesaBarinasApureCojedesGuáricoDependencias FederalesNueva EspartaSucreDelta AmacuroAnzoáteguiBolívarAmazonasMonagasLage
Über dieses Bild
Symbole
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Venezuela
Hauptstadt San Felipe
Fläche 7100 km²
Einwohner 716.000 (2017)
Dichte 101 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 VE-U
Webauftritt www.yaracuy.gob.ve (spanisch)
Politik
Gouverneur Julio Cesar León Heredia

Koordinaten: 10° 25′ N, 68° 43′ W

Weitere wichtige Städte sind Yaritagua, Chivacoa, Aroa, Nirgua und Cocorote. Yaracuy liegt im Norden des Landes und grenzt an die Bundesstaaten Falcón, Lara, Portuguesa, Cojedes und Carabobo im Osten.

Im Nationalpark Tirgua

Yaracuy liegt auf einer Hochebene und ist durch gebirgige Landschaften gekennzeichnet. Im Süden liegt der Nationalpark Tirgua.

Der bedeutendste Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

WeblinksBearbeiten