Hauptmenü öffnen

Barinas (Bundesstaat)

Bundesstaat Venezuelas

Barinas ist einer der 23 Bundesstaaten Venezuelas. Die Hauptstadt ist Barinas. Der ehemalige Präsident des Landes, Hugo Chávez, wurde in diesem Staat geboren. Der aktuelle Gouverneur ist sein Bruder und ehemaliger Bildungsminister, Adán Chávez Frías. Der Bürgermeister vom Municipio Alberto Arvelo Torrealba, Anibal Chávez, ist auch ein Bruder des ehemaligen Präsidenten.

Barinas
KolumbienNiederlandeGrenadaTrinidad und TobagoGuyanaBrasilienGuayana EsequibaZuliaFalcónYaracuyCaraboboVargasAraguaCaracasMirandaLaraTrujilloMéridaTáchiraPortuguesaBarinasApureCojedesGuáricoDependencias FederalesNueva EspartaSucreDelta AmacuroAnzoáteguiBolívarAmazonasMonagasLage
Über dieses Bild
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Venezuela
Hauptstadt Barinas
Fläche 35.200 km²
Einwohner 913.600 (2017)
Dichte 26 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 VE-E
Webauftritt www.barinas.net.ve (spanisch)
Politik
Gouverneur Adán Chávez Frías
Partei Vereinigte Sozialistische Partei Venezuelas

Koordinaten: 8° 38′ N, 70° 13′ W

GeographieBearbeiten

Barinas befindet sich vorwiegend in den Llanos. Die Fläche besteht vorwiegend aus sehr flachen Weideländern, die durch zahlreiche Flüsse durchquert werden. Im Nordwesten findet man einen bergigen Saum, Teil der venezolanischen Anden. Der Apurefluss bildet die südliche Grenze des Bundesstaates.

GeschichteBearbeiten

Georg Hohermuth von Speyer und Nikolaus Federmann erforschten die Region im Jahr 1534 auf ihren Weg zu den Anden.

Im Jahr 1542 reiste Philipp von Hutten aus Coro über dieses Gebiet Richtung Kolumbien. Im Jahr 1547 überquerte Alonso Pérez de Tolosa, der aus El Tocuyo kam, das Gebiet von Barinas.

VerwaltungsgliederungBearbeiten