Hauptmenü öffnen

Die X-Games Norway 2017 fanden vom 8. bis 11. März 2017 in Hafjell statt. Nach 2016 in Oslo wurden zum zweiten Mal X-Games-Wettbewerbe in Norwegen ausgetragen. Die Wettbewerbe wurden von ESPN und TV 2 veranstaltet.[1][2] Ausgetragen wurden im Freestyle-Skiing und im Snowboard jeweils die Disziplinen Slopestyle und Big Air.

Inhaltsverzeichnis

MedaillenspiegelBearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Norwegen  Norwegen 3 2 1 6
2 Schweden  Schweden 2 0 0 2
3 Kanada  Kanada 1 1 1 3
4 Osterreich  Österreich 1 0 1 2
5 Schweiz  Schweiz 1 0 0 1
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0 3 3 6
7 Estland  Estland 0 1 0 1
7 Frankreich  Frankreich 0 1 0 1
9 Neuseeland  Neuseeland 0 0 1 1
9 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0 0 1 1

Freestyle SkiingBearbeiten

FrauenBearbeiten

SlopestyleBearbeiten

Rang Name Lauf 1 Lauf 2 Bestes Ergebnis[3]
  Norwegen  Johanne Killi 85,00 90,00 90,00
  Frankreich  Tess Ledeux 30,33 88,00 88,00
  Vereinigte Staaten  Devin Logan 12,33 83,00 83,00
4 Schweiz  Giulia Tanno 81,66 21,66 81,66
5 Kanada  Kaya Turski 13,00 77,00 77,00
6 Schweiz  Mathilde Gremaud 20,00 76,33 76,33
7 Vereinigte Staaten  Maggie Voisin 45,33 71,00 71,00
8 Schweden  Emma Dahlström 28,66 7,66 7,66

Big AirBearbeiten

Rang Name Punkte[4]
  Schweiz  Mathilde Gremaud 93,00
  Estland  Kelly Sildaru 90,00
  Vereinigte Staaten  Maggie Voisin 80,00
4 Schweiz  Giulia Tanno 73,00
5 Schweden  Emma Dahlström 72,00
6 Norwegen  Johanne Killi 70,00
7 Vereinigte Staaten  Devin Logan 61,00
8 Italien  Silvia Bertagna 55,00

MännerBearbeiten

SlopestyleBearbeiten

Rang Name Lauf 1 Lauf 2 Bestes Ergebnis[5]
  Norwegen  Øystein Bråten 90,33 91,33 91,33
  Vereinigte Staaten  Nick Goepper 89,00 80,33 89,00
  Vereinigtes Konigreich  James Woods 80,66 87,33 87,33
4 Vereinigte Staaten  McRae Williams 84,66 85,66 85,66
5 Vereinigte Staaten  Joss Christensen 17,66 77,00 77,00
6 Schweiz  Andri Ragettli 74,66 27,66 74,66
7 Vereinigte Staaten  Gus Kenworthy 67,33 25,33 67,33
8 Kanada  Evan McEachran 27,00 29,33 29,33

Big AirBearbeiten

Rang Name Punkte[6]
  Schweden  Henrik Harlaut 92,00
  Norwegen  Eirik Sæterøy 85,00
  Neuseeland  Jackson Wells 82,00
4 Vereinigte Staaten  Bobby Brown 81,00
5 Norwegen  Birk Ruud 81,00
6 Schweiz  Andri Ragettli 80,00
7 Norwegen  Felix Usterud 75,00
8 Norwegen  Øystein Bråten 60,00

SnowboardBearbeiten

FrauenBearbeiten

SlopestyleBearbeiten

Rang Name Lauf 1 Lauf 2 Bestes Ergebnis[7]
  Osterreich  Anna Gasser 74,66 89,00 89,00
  Vereinigte Staaten  Jamie Anderson 38,33 88,00 88,00
  Vereinigte Staaten  Julia Marino 20,66 86,66 86,66
4 Finnland  Enni Rukajärvi 80,00 85,33 85,33
5 Kanada  Spencer O'Brien 60,66 78,00 78,00
6 Vereinigte Staaten  Hailey Langland 60,00 50,00 60,00
7 Niederlande  Cheryl Maas 55,00 23,00 55,00
8 Norwegen  Silje Norendal 31,66 40,33 40,33

Big AirBearbeiten

Rang Name Punkte[8]
  Norwegen  Silje Norendal 66,00
  Vereinigte Staaten  Julia Marino 65,00
  Osterreich  Anna Gasser 62,00
4 Niederlande  Cheryl Maas 60,00
5 Kanada  Spencer O'Brien 58,00
6 Vereinigte Staaten  Jamie Anderson 57,00
7 Norwegen  Kjersti Østgaard Buaas 20,00

MännerBearbeiten

SlopestyleBearbeiten

Rang Name Lauf 1 Lauf 2 Bestes Ergebnis[9]
  Schweden  Sven Thorgren 76,00 92,66 92,66
  Norwegen  Ståle Sandbech 88,66 27,66 88,66
  Kanada  Sébastien Toutant 34,33 84,00 84,00
4 Norwegen  Torgeir Bergrem 40,00 79,66 79,66
5 Norwegen  Marcus Kleveland 24,00 66,33 66,33
6 Kanada  Mark McMorris 13,00 30,00 30,00
7 Kanada  Maxence Parrot 19,33 23,33 23,33
8 Norwegen  Mons Røisland 19,66 18,33 19,66

Big AirBearbeiten

Rang Name Punkte[10]
  Kanada  Mark McMorris 85,00
  Kanada  Maxence Parrot 84,00
  Norwegen  Torgeir Bergrem 79,00
4 Kanada  Sébastien Toutant 79,00
5 Norwegen  Marcus Kleveland 78,00
6 Schweden  Sven Thorgren 73,00
7 Finnland  Roope Tonteri 68,00
8 Vereinigte Staaten  Brock Crouch 59,00

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. X Games '17. X Games Norway, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  2. X Games '17. ttrworldtour.com, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  3. Women’s Slopestyle results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  4. Women's Ski Big Air results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  5. Men's Ski Slopestyle results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  6. Men's Ski Big Air results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  7. Women's Slopestyle results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  8. Women's Snowboard Big Air results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  9. Men’s Slopestyle results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).
  10. Men’s Big Air results. ESPN, abgerufen am 12. März 2017 (englisch).