Willow Springs International Motorsports Park

Rennstrecke in Kalifornien, USA

Willow Springs International Motorsports Park (meist nur Willow Springs) ist ein Motorsportpark mit mehreren Rennstrecken bei Willow Springs nahe Rosamond in Kern County, Kalifornien. Er liegt etwa 8 km westlich von Rosamond und 20 km nordwestlich von Lancaster und beherbergt mit dem Willow Springs Raceway nach Daytona und Indianapolis die dritt-älteste kontinuierlich betriebene Strecke in den Vereinigten Staaten.[1]

Willow Springs International Motorsports Park

Adresse:
3500 75th Street West,
Rosamond,
CA 93560

Willow Springs International Motorsports Park (USA)
Willow Springs International Motorsports Park (USA)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosamond, Kern County, Kalifornien, USA
34° 52′ 30″ N, 118° 15′ 52″ WKoordinaten: 34° 52′ 30″ N, 118° 15′ 52″ W
Streckenart: Motorsportpark mit 7 permanenten Rennstrecken
Eigentümer: Huth Family
Baubeginn: 1952
Eröffnung: 23. November 1953
Willow Springs Raceway
Big Willow
Streckendaten
Streckenlänge: 4,023 km (2,5 mi)
Höhenunterschied: 49 m (160,76 ft)
Kurven: 9
Rekorde
Streckenrekord:
(Prototyp)
1:15.900 min.
(Al Lamb, Frissbee GR2 Can-Am, 1987)
Streets of Willow Springs
Streckendaten
Streckenlänge: 2,6 km (1,62 mi)
Höhenunterschied: 20 m (65,62 ft)
Kurven: 17
Horse Thief Mile
Streckendaten
Streckenlänge: 1,6 km (0,99 mi)
Höhenunterschied: 41 m (134,51 ft)
Kurven: 10
https://www.willowspringsraceway.com/

Rennstrecken

Bearbeiten

Willow Springs Raceway

Bearbeiten
 
Motorrad-Rennen auf „Big Willow“ – Turn 4 und 5

Willow Springs Raceway (Big Willow genannt) ist ein 4 Kilometer langer Straßenkurs mit 9 Kurven.[2] Das Layout des 1953 angelegten Kurses, der ursprünglich eine mit Öl gebundene Sandpiste war und erst 1954 asphaltiert wurde, ist seit der Eröffnung unverändert geblieben. Trotz Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h, die Motorräder auf dem Kurs erreichen, bietet die in der abgelegenen Mojave-Wüste gelegene Strecke hinreichende Auslaufzonen, so dass nie der Bedarf aufkam Bremsschikanen oder zusätzliche Kurven einzubauen.[1]

Nach der langen, ebenen Startziel-Gerade, auf der die Höchstgeschwindigkeiten erreicht werden, führt die 90° Linkskurve „Castol Corner“ zur „Rabbits Ear“ 180° Rechtskehre, die dem Kurs dem im Film „Herbie“ benutzten Spitznamen “Jack Rabbit Raceway” gab.[3] Über das „Omega“ erreicht man am „Balcony“ die höchste Stelle der Strecke, von wo es über die 90° Links-Kurve des Turn 5, die „Monroe Ridge“, den „Wings Leg“-Knick und den Sweeper zurück in die schwierigste Kurve, die ultraschnelle Turn 9 an die tiefste Stelle des Kurses zurück auf Start-Ziel geht.

Streets of Willow Springs

Bearbeiten

Straßenkurs über 2,6 Kilometer,[4] der 1988 mit einer Länge von 2,09 km angelegt, 1996 leicht modifiziert und 2003 auf seine heutige Länge erweitert wurde.[1]

Horse Thief Mile

Bearbeiten

Straßenkurs mit 11 Kurven und einer Länge von 1,6 Kilometern[5] der 2003 eröffnet wurde.

Willow Springs Kart Track

Bearbeiten

Einen Kilometer lange Kartbahn mit 9 Kurven.[6]

Speedway Willow Springs

Bearbeiten

400 Meter langer Ovalkurs mit Wänden.[7]

Walt James Stadium

Bearbeiten

600 Meter langer unbefestigter Ovalkurs ohne Wände.[8]

Balcony Autocross and Skid Pad

Bearbeiten

Driftkurs.

Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. a b c Willow Springs. In: RacingCircuits.info. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  2. Big Willow. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  3. 9 Turns Of Willow – Bill Huth's History of Willow Springs. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  4. Streets of Willow Springs. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  5. Horse Thief Mile. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  6. Willow Springs Kart Track. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  7. Speedway Willow Springs. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).
  8. Walt James Stadium. In: Willow Springs Raceway. Abgerufen am 19. Juni 2022 (englisch).