Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2014/02

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
28. Februar 2014
Die Schlosskirche St. Maria Magdalena in Salzgitter-Salder

Die Schlosskirche Salder wurde gebaut als Zeichen der Distanzierung eines Sohnes von der Konfession seines Vaters.

28. Februar 2014

Die Gesellschaft der Freunde Kants loste aus ihren Reihen bis 1945 einen Bohnenkönig aus.

27. Februar 2014
Logo der KG Uhu

Das Ballett der KG UHU tritt mit dem „schrägsten Paar der Kölner Karnevalsszene“ und einem seltsamen Zebra auf.

27. Februar 2014

Die Politikwissenschaftlerin Sawsan Chebli wurde 2014 als Vize-Sprecherin ins Auswärtige Amt berufen.

26. Februar 2014
Carly Simon mit Oscar (1989)

Mit Let the River Run gewann Carly Simon als erste Einzelkünstlerin die drei wichtigsten Preise für Filmmusik in den Vereinigten Staaten.

26. Februar 2014
Qsicon lesenswert.svg

Die Quartärforschung ist eine bedeutende Vorreiterin der modernen Klimaforschung.

25. Februar 2014
Krissie Illing (2014)

Die britische Komikerin Krissie Illing parodiert die Queen als Go-go-Girl.

25. Februar 2014

Dem verurteilten Kriegsverbrecher und SS-Offizier Hans-Walter Zech-Nenntwich attestierte ein deutsches Gericht eine „zwielichtige Persönlichkeit mit abenteuerlicher Vergangenheit“.

24. Februar 2014
Robert Heck: „Empfang eines neuen Pfarrers durch seine Gemeinde im Schwarzwald“ (Ausschnitt)

Für die Weltausstellung in Paris idealisierte Robert Heck mit seinem Genregemälde Empfang eines neuen Pfarrers durch seine Gemeinde im Schwarzwald die harte schwäbische Realität.

24. Februar 2014

Damit der Sport­wissenschaftler Sandro Donati nichts über Doping berichten konnte, wurde seine Telefonleitung gekappt.

23. Februar 2014
Hightech-Stockwaage im Einsatz auf dem Dach der Bonner Bundeskunsthalle

Elektronische Stockwaagen ermöglichen Imkern die Kontrolle ihrer Bienenvölker per Internet.

23. Februar 2014

Als Regent von Siam versuchte Chaophraya Si Suriyawong gegen den Widerstand der Konservativen die Sklaverei abzuschaffen.

22. Februar 2014
Heidenturm bei Kittsee

Der Heidenturm Kittsee ist der letzte bauliche Rest eines wüst gefallenen Dorfes.

22. Februar 2014

John Button fuhr mit einem Kartoffel­käfer Rallycross-Rennen.

21. Februar 2014
Der „Rennelberg“

Die zur Justizvollzugsanstalt Braunschweig führende Rennelberg­straße wird im Volksmund als „längste Straße Braunschweigs“ bezeichnet.

21. Februar 2014

Jaromír Švejdík fand wieder zum Comic­zeichnen, weil das Krankenhaus von Jeseník die Heizung auf Gas umstellte.

20. Februar 2014
Leopold Gombocz (1898)

Der österreichisch-ungarische Imker Leopold Gombocz brachte seinen Bienen das Bahnfahren bei.

20. Februar 2014

Obwohl das Bakterium Sporosarcina psychrophila 1967 entdeckt wurde, dauerte es fast 20 Jahre bis zur Anerkennung als Art.

19. Februar 2014
Vahram Papazyan (1912)

Die beiden Armenier Vahram Papazyan und Mığır Mığıryan waren 1912 die ersten Vertreter des Osmanischen Reiches bei Olympischen Spielen.

19. Februar 2014

Einer wurde Bundes­vorsitzender der Grünen, einer Verfassungs­richter, einer RAF-Terrorist und später Rechtsextremist – gemeinsam hatten sie Jahre zuvor das Sozialistische Anwalts­kollektiv gebildet.

18. Februar 2014
Kröhnkit-Kristallstufe

Das seltene Mineral Kröhnkit bleibt nur in sehr trockenen Gebieten wie der chilenischen Atacama-Wüste stabil.

18. Februar 2014

Der Bankier Samuel Ward legte die erste private Gemäldesammlung in New York City an.

17. Februar 2014
Hut von Prinzessin Beatrice

International bekannt wurde der Modist Philip Treacy mit einem schweinchen­farbenen Hut, dessen Entwurf auf Ablehnung stieß und kontrovers diskutiert wurde.

17. Februar 2014

Die Konifere Falcatifolium taxoides ist die einzige Wirtspflanze der parasitisch lebenden Konifere Parasitaxus usta.

16. Februar 2014
„Sorrow“ von Vincent van Gogh

Vincent van Gogh zeichnete in Sorrow eine schwangere Frau, die er unterstützte.

16. Februar 2014

Der Name des estnischen Patriziergeschlechts Dellingshausen stammt von einem Dorf im Weserbergland.

15. Februar 2014
Die Spitzen des Sgùrr na Cìche

Der Sgùrr na Cìche ist nicht der einzige schottische Berg mit einem sexuell anzüglichen Namen.

15. Februar 2014

In Walter Mittys Geheimleben des Humoristen James Thurber werden Klischees und Sprache von Pulp-Magazinen verspottet.

14. Februar 2014
Miss.Tic im Juli 2012 in der Galerie Lelia Mordoch, Paris

Miss.Tic fertigt ihre Werke zumeist in den Farben Schwarz und Rot.

14. Februar 2014

Die einzige öffentlich bekannt gewordene Aktion der Citizens’ Commission to Investigate the FBI war 1971 ein Einbruch beim Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten.

13. Februar 2014
Stachelige Borke der „Aralia spinosa“ im Botanical Gardens at Asheville, Asheville, North Carolina, USA

Auch stachelige Gestalten wie die Aralia spinosa können nützlich sein.

13. Februar 2014

Von 1513 bis 1531 notierte der Mönch Kilian Leib täglich seine Wetter­beobachtungen.

12. Februar 2014
Oscar Hedstrom, 1902

Oscar Hedstrom aus Lönneberga galt in den 1900er-Jahren als „Amerikas bester Motorrad-Entwickler“.

12. Februar 2014

Mit der von Coco Chanel gestalteten 2.55 kam erstmals eine Damen­handtasche auf den Markt, bei der auf Funktionalität geachtet wurde.

11. Februar 2014
Gipfelgrat des Beinn Eighe

Der Beinn Eighe ist eines der ältesten schottischen UNESCO-Biosphären­reservate.

11. Februar 2014

Die Sappho Frauenwohnstiftung ist die erste gemein­nützige Stiftung von und für Lesben in Europa.

10. Februar 2014
Die Grüne Brücke in Neesen

Mitte der 1950er-Jahre fuhr Bundes­kanzler Konrad Adenauer über die Grüne Brücke Neesen, um in einem Sonderzug auf der anschließenden Stich­strecke zu über­nachten.

10. Februar 2014

1686 ließ Christoph von Rantzau 18 seiner Unter­tanen wegen Hexerei verbrennen und versuchte zwei Jahre später, diese Untat durch die Auf­hebung der Leib­eigen­schaft auf seinen Gütern zu kompensieren.

9. Februar 2014
Das Mühlberg-Ensemble in Kempten, von links: Nr. 12, 10 und 8

Zum Mühlberg-Ensemble in Kempten zählt eines der ältesten Stein­häuser Deutsch­lands.

9. Februar 2014

Radio JOVE sendet kein Programm, das aber für 1400 Nutzer.

8. Februar 2014
Die „Grazer Opernminiatur“ zum „Begreifen“

Die Graz-Miniaturen machen bedeutende Kulturbauwerke und Denkmäler ertastbar.

8. Februar 2014

Der Auftakt zur Moorhuhnjagd wird in Großbritannien als Glorious Twelfth bezeichnet.

7. Februar 2014
Koranlesung in der Jama Masjid (Freitagsmoschee) in Shrirangapattana, Indien (2007)

Die musikalischen Qualitäten der Koranrezitation lassen sich in Notenschrift verdeutlichen.

7. Februar 2014

In Alice Munros Geschichte Save the Reaper merkt der siebenjährige Enkel Philip scheinbar, dass die Großmutter der Tochter nicht alles von ihren Erlebnissen erzählen will.

6. Februar 2014
Frank Rieger, Co-Sprecher des Chaos Computer Clubs (2013)

Frank Rieger vom Chaos Computer Club hat im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über den Staatstrojaner publiziert.

6. Februar 2014

Mit seinen Neuen Gedichten gilt Rainer Maria Rilke als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne.

5. Februar 2014

Phillie Phanatic ist ein großer grüner Vogel, der erfolgreich verklagt wurde, weil er zu heftig umarmte.

5. Februar 2014

Günther Fleischels Lebensweg führte vom SA-Mann zum Judenältesten im Ghetto Riga.

4. Februar 2014
Torpedoboot S 178

Obwohl das Große Torpedoboot S 178 bei einer Kollision vor Helgoland in zwei Teile zerbrach, ließ es die Kaiserliche Marine wieder instand setzen.

4. Februar 2014

Von 1986 bis 1988 veranstaltete die Dresdner Underground­filmgruppe FESA (feige sau) in einer 120-m²-Wohnung drei Filmfeste.

3. Februar 2014
Wyethia amplexicaulis und Wyethia helianthoides auf dem Yellowstone-Plateau, Wyoming, USA

Die nordamerikanischen indigenen Völker haben einige Arten der Pflanzengattung Wyethia vielseitig genutzt.

3. Februar 2014

Den Titel seines Readymades L.H.O.O.Q. übersetzte Marcel Duchamp mit „Es gibt ein Feuer da unten“.

2. Februar 2014

Die extravagante Stilikone Isabella Blow war die Entdeckerin und Muse von Alexander McQueen.

2. Februar 2014

Der Multiboy verrichtete seinen Dienst in vielen Haushalten der DDR.

1. Februar 2014
Jill Thompson auf der New York Comic Con (2011)

Die durch Sandman bekannte Comiczeichnerin Jill Thompson stand Modell für eigene und fremde Comicfiguren.

1. Februar 2014

Der französische Biochemiker und Auschwitz-Überlebende Georges Wellers setzte sich wissenschaftlich-kritisch mit Holocaustleugnung auseinander.