Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2014/07

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
31. Juli 2014
Orangekehlelfe

Die Orange­kehl­elfe ist die kleinste in Costa Rica vorkommende Kolibri­art.

31. Juli 2014

Im Briefroman Der weiße Tiger recht­fertigt der indische Protagonist Mord als Mittel des sozialen Aufstiegs.

30. Juli 2014
Grasgelee

Grasgelee kann warm oder kalt gegessen werden.

30. Juli 2014

Eine Rohrtour führt dorthin, wo nie die Sonne hin­scheint.

29. Juli 2014
Jahrmarkt auf der Exe

Schon im Mittel­alter fanden auf der Exe Gelage statt, später kamen Jahr­märkte dazu.

29. Juli 2014

Helmut Motekat vertrat die ost­preußische Literatur in der weiten Welt.

28. Juli 2014
Schalenstein im Staatsforst Schieder

Der Schalen­stein im Staats­forst Schieder liegt mit anderen Schäl­chen tragenden Fels­brocken auf einer Linie.

28. Juli 2014

Deutsche Behörden griffen in ihrer Besatzungs­politik ab 1939 auf Erfahrungen mit der Zwangs­arbeit im Ersten Welt­krieg zurück.

27. Juli 2014
Psalmen Davids, Titelblatt, 1619

Am Tag seiner Hochzeit veröffentlichte Heinrich Schütz die Psalmen Davids, Musik in venezianischer Mehrchörigkeit.

27. Juli 2014

Im Londoner Stadtteil Lewisham wird man beim Shopping an die Opfer des Luftangriffs im Zweiten Weltkrieg erinnert.

26. Juli 2014
Charles Elliot (um 1855)

Charles Elliot handelte die Übergabe Hongkongs an das Empire aus und wurde während des Ersten Opiumkrieges Administrator der britischen Kolonie.

26. Juli 2014

Else zum Schwarzen Buchstaben vermachte ihr Haus in Straßburg ihrer Magd für eine Jahresrente von einem Huhn.

25. Juli 2014
Der Menhir von Benzingerode

Beim Menhir von Benzin­gerode soll es sich laut einer Sage um das Grab­denkmal für einen gefallenen Helden handeln.

25. Juli 2014

Die Stiftung Archiv der deutschen Frauen­bewegung entstand in der politischen Aufbruch­stimmung der 1980er-Jahre.

24. Juli 2014
Himmelsbeobachtung am Roque-de-los-Muchachos-Observatorium auf La Palma

Das 1988 erlassene Himmels­gesetz sichert den Licht­schutz auf La Palma.

24. Juli 2014

Australien kapitulierte im Emukrieg gegen 20.000 Vögel.

23. Juli 2014
Dun Troddan

Dun Troddan ist einer der am besten erhaltenen eisen­zeitlichen Brochs in Schott­land.

23. Juli 2014

Pat Parker ließ sich für ihre Gedichte durch die mündliche afro­amerikanische Tradition inspirieren.

22. Juli 2014
Vitra Rutschturm

Der Abstieg vom Vitra Rutschturm in Weil am Rhein dauert nur 10 Sekunden.

22. Juli 2014

Der Wohnblock Bloco Habitacional O Leão Que Ri wurde nach der Zeichnung eines sechsjährigen Mädchens entworfen.

21. Juli 2014
Der Chinesische Turm im Englischen Garten in München

Der Aufstieg auf den Chinesischen Turm in München ist in der Regel nur Blas­kapellen gestattet.

21. Juli 2014

Kurt Hesse war Militärs­chriftsteller, Wehrmacht­propagandist und Professor für Wirt­schafts­wissenschaften.

20. Juli 2014
Titelblatt von „Ich habe mich rasieren lassen: Ein dramatischer Scherz von Friedrich von Schiller“, Verlag der Englischen Kunst-Anstalt A. H. Payne 1862

Friedrich Schillers einzige Komödie wurde erst nach seinem Tod unter dem Titel Ich habe mich rasieren lassen publiziert.

20. Juli 2014

Jedidiah Amoako-Ackah ist der erste Bahnradsportler aus Ghana, der bei den Commonwealth Games an den Start geht.

19. Juli 2014
Schloss Hamm, Ansicht von Südwesten

Hinter der renaissance­zeit­lichen Fassade von Schloss Hamm verbirgt sich ein Neubau der 1960er-Jahre.

19. Juli 2014

Auf der Suche nach Sexual­lock­stoffen verschwand Ernst Priesner bei Garmisch-Partenkirchen spurlos.

18. Juli 2014
Capitol in Schwetzingen (2011)

Nach seiner Schließung 1976 beherbergte das Kino Capitol in Schwetzingen eine Sauna und Bar.

18. Juli 2014

Der im 4. vor­christlichen Jahrhundert entstandene Arkadische Bund schuf sich mit Megalopolis eine Hauptstadt.

17. Juli 2014
Chimamanda Ngozi Adichie

In Chimamanda Ngozi Adichies Roman Americanah ist die Haartracht eine Metapher für Rassismus.

17. Juli 2014

Das violette Uranmineral Ianthinit wird bei Kontakt mit Luftsauerstoff langsam gelb.

16. Juli 2014
Das Centre Charlemagne

Im neu eröffneten Centre Charlemagne in Aachen werden derzeit Kunstschätze wie der Tassilokelch und das Lorscher Evangeliar gezeigt.

16. Juli 2014

Die Schlacht von Frankfurt ging für das Heer des römisch-deutschen Kaisers Friedrich II. durch Verrat mehrerer schwäbischer Adliger verloren.

15. Juli 2014
Gräberfeld auf dem Friedhof Lilienthalstraße

Der Friedhof Lilienthalstraße ist seit 1950 die zentrale Kriegs­gräber­stätte Berlins.

15. Juli 2014

Die Medieninstallation Blackbox Abschiebung schildert Geschichten von aus Deutschland abgeschobenen Menschen.

14. Juli 2014
Der Sisu K-50SS zieht einen Bagger, Anfang der 1960er-Jahre

Der Sisu K-50SS von 1961 ist das größte bisher in den nordischen Ländern gebaute Straßenfahrzeug.

14. Juli 2014

Wegen einiger Ohrfeigen musste Herbert Killian ab 1947 drei Jahre in einem sowjetischen Straflager verbringen.

13. Juli 2014
Satz vom Fußball (grafische Darstellung)

Nach dem Satz vom Fußball gibt es zwei Punkte auf dem Spielball, die sich zu Beginn der ersten und der zweiten Halbzeit an der jeweils gleichen Stelle im Raum befinden.

13. Juli 2014

Die Feministin Erika Wisselinck nannte Alice Schwarzer in den 1970er-Jahren einen „Macho im Rock“.

12. Juli 2014
Rinde des Brasilbaumes

Brasilin ist für die rote Färbung von manchen Hölzern verantwortlich.

12. Juli 2014

Anne-Lise Stern überlebte den Holocaust und transformierte ihre Erfahrung in eine „zweite Geburt“.

11. Juli 2014
Gina von Reininghaus, 1903

Während der Julikrise 1914 weilte der österreichische Generalstabschef auf Urlaub bei seiner Geliebten Gina von Reininghaus.

11. Juli 2014

Die 1889 eröffnete Funicolare di Chiaia in Neapel ist eine der ältesten Standseilbahnen der Welt.

10. Juli 2014
Skulptur Chacán (Steinerne Vulva)

2014 befreite die Feuerwehr in Tübingen einen im Hohlraum der „Steinernen Vulva“ stecken gebliebenen Austausch­studenten.

10. Juli 2014

Als private Ersatzschule ermöglicht das Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg berufstätigen Erwachsenen seit 1957 den Erwerb der Hochschulreife.

9. Juli 2014
Mahnwache für den Frieden in Hamburg

In der Presse werden die Mahnwachen für den Frieden zumeist als rechtslastig, anti­amerikanisch und verschwörungs­theoretisch wahrgenommen.

9. Juli 2014

Bevor Albrecht Joseph 1933 aus Deutschland fliehen musste, war er an den Drehbüchern zum Hauptmann von Köpenick und zu Peter Voß, der Millionendieb beteiligt.

8. Juli 2014
Trommelralle

Die Rufe der Trommel­rallen, die nur auf einer einzigen Molukken-Insel vorkommen, wurden von Ornithologen beschrieben, zu sehen sind die Vögel allerdings selten.

8. Juli 2014

Der erste Roman der grön­ländischen Literatur erschien 1914 und entwarf eine Vision für Grönland im Jahr 2105.

7. Juli 2014
Titelblatt der 1927 erschienenen Dissertation Beringers „Der Meskalinrausch“

Kurt Beringer war ein deutscher Psychiater, Hoch­schul­lehrer und Pionier der Psycho­nautik.

7. Juli 2014

Der deutsche Titel des Romans Wie’s uns gefällt bezieht sich auf ein Shakespeare-Theater­stück, der englische Original­titel Wise Children auf ein englisches Sprichwort.

6. Juli 2014
Innenraum des Reisezugwagens Sun Lounge mit Dachfenstern

Die ungewöhnlichen Dachfenster des amerikanischen Sun-Lounge-Reisezugwagens ließen den Eindruck eines Aussichtswagens entstehen.

6. Juli 2014

In der 1922 erschienenen Kurzgeschichte Maria Concepcion wird aus der vermeintlichen Jungfrau Maria eine Mörderin.

5. Juli 2014
Innenhof des Welfenschloss Münden

Das Welfen­schloss Münden wurde als herzogliche Residenz errichtet und diente nach dem Tod des Herzogs als Kaserne sowie als Korn­speicher.

5. Juli 2014

Verantwortlich für den Indianer­überfall auf die Weißeritz­tal­bahn 1987 ist der Orgel­bauer Kristian Weg­scheider.

4. Juli 2014
Neuland-Park, gesehen von der Neulandbrücke

In Lever­kusen-Wies­dorf wurde 2005 auf Alt­lasten der Neu­land-Park eröffnet.

4. Juli 2014

Seiner Schleim­beutel­entzündung verdankte James B. Donovan einen Einfall, der zur Frei­lassung von 1113 Gefangenen führte.

3. Juli 2014
Station Tierspital im Tramtunnel

Der Bau des Tram­tunnels Milchbuck–Schwamen­dingen in Zürich erforderte sechs Volks­abstimmungen.

3. Juli 2014

Maria-Christine Fürstin von Urach baute die EDV-Abteilung bei Daimler-Benz auf und saß in den Siebzigern als einzige Frau im Aufsichts­rat.

2. Juli 2014
Grab 3 der Großsteingräber bei Hanstedt nach Georg Otto Carl von Estorffs Aufnahme

Die jung­stein­zeit­lichen Groß­stein­gräber bei Hanstedt wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zerstört.

2. Juli 2014

Mit ihrer Poster­serie Stop Telling Women to Smile thematisiert die afro­amerikanische Künstlerin Tatyana Fazlalizadeh sexuelle Belästigung von Frauen auf der Straße.

1. Juli 2014

In seinem Roman Einer flog über das Kuckucksnest verarbeitete Ken Kesey seine Erfahrungen mit psychotropen Substanzen und seine Erlebnisse als Aushilfspfleger einer psychiatrischen Station.

1. Juli 2014

Bei dem Problem der 100 Gefangenen hilft kluges Schubladendenken.