Suni (Sardinien)

italienische Gemeinde

Suni (sardisch: Sune) ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Oristano mit 1052 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) im Westen Sardiniens und grenzt unmittelbar an die Provinzen Nuoro und Sassari. 5,5 Kilometer westlich von Suni befindet sich die Mittelmeerküste.

Suni
Wappen
Suni (Italien)
Suni
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Sune
Koordinaten 40° 17′ N, 8° 33′ OKoordinaten: 40° 16′ 45″ N, 8° 32′ 58″ O
Höhe 340 m s.l.m.
Fläche 47,32 km²
Einwohner 1.052 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Postleitzahl 08010
Vorwahl 0785
ISTAT-Nummer 095087
Volksbezeichnung Sunesi
Website Suni

VerkehrBearbeiten

In der Gemeinde kreuzen die Strada Statale 292 Nord Occidentale Sarda von Alghero nach Massama bei Oristano und die Strada Statale 129bis Trasversale Sarda von Orosei nach Macomer. Suni hatte eine Haltestelle an der Bahnstrecke Macomer–Bosa, die aber aufgelassen wurde.

Bei Suni liegen die Nuraghe Nuraddeo, die Protonuraghe Seneghe und die Domus de Janas von Chirisconis.

WeblinksBearbeiten

Commons: Suni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.