Aidomaggiore

italienische Gemeinde

Aidomaggiore ist ein sardisches Dorf mit 497 Einwohnern[2] in der Provinz Oristano.

Aidomaggiore
Wappen
Aidomaggiore (Italien)
Aidomaggiore
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Bidumajore
Koordinaten 40° 10′ N, 8° 51′ OKoordinaten: 40° 10′ 15″ N, 8° 51′ 23″ O
Höhe 250 m s.l.m.
Fläche 41,33 km²
Einwohner 414 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 09070
Vorwahl 0785
ISTAT-Nummer 095002
Website Aidomaggiore
Aidomaggiore - Panorama (01).JPG

Aidomaggiore liegt in der historischen Gegend des Barigadu, die zum Großteil aus Wäldern besteht. Die Nachbargemeinden sind Borore (NU), Dualchi (NU), Ghilarza, Norbello, Sedilo und Soddì.

Es ist bekannt wegen „Sa Cointrozza“, einem traditionellen Tanz, der während der Karnevalszeit gespielt wird. Der Lago Omodeo befindet sich in der Nähe und ist Ziel von Freizeitsuchenden und Touristen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. ISTAT, Stand am 31. Mai 2007