Hauptmenü öffnen

Stade des Alpes

Fußballstadion in Frankreich

Das Stade des Alpes ist ein Fußballstadion in der französischen Stadt Grenoble im Département Isère. Es grenzt an den Parc Paul Mistral, den Stadtpark von Grenoble, und wurde 2008 eröffnet. Hauptsächlich wird die Arena vom Fußballverein Grenoble Foot 38 genutzt, seit der Saison 2014/15 auch vom Rugbyverein FC Grenoble. In beiden Fällen ersetzte es das Stade Lesdiguières als Spielort. Das Stadion misst in der Länge 191 m bei einer Breite von 144 m. Die Höhe beträgt 22,50 m.

Stade des Alpes
Eröffnungsspiel Grenoble Foot gegen Clermont Foot am 15. Februar 2008
Eröffnungsspiel Grenoble Foot gegen Clermont Foot am 15. Februar 2008
Daten
Ort FrankreichFrankreich Grenoble, Frankreich
Koordinaten 45° 11′ 15″ N, 5° 44′ 24″ OKoordinaten: 45° 11′ 15″ N, 5° 44′ 24″ O
Eigentümer Communauté d’agglomération de Grenoble-Alpes-Métropole (La Métro)
Eröffnung 15. Februar 2008
Erstes Spiel 15. Februar 2008
Grenoble Foot 38 – Clermont Foot 2:0 (Ligue 2)
Oberfläche Naturrasen
Kosten 88 Mio. Euro
Architekt Architekturbüros Chaix & Morel et Associés
Kapazität 20.068 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Die Tribünen sind vollständig mit Sitzplätzen ausgestattet und mit einem transparenten Dach überspannt. Auf der Südseite der Arena ist eine Photovoltaikanlage mit einer Fläche von 1000 m² installiert. Sie liefert pro Jahr 72.000 kWh Strom[1]. In einer Tiefgarage stehen 440 Parkplätze zur Verfügung, des Weiteren gibt es 160 Fahrradstellplätze.

PanoramabildBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.lametro.fr: Infos, technische Daten, Geschichte und Bilder rund um das Stadion (französisch)