Sommauthe

französische Gemeinde

Sommauthe ist eine französische Gemeinde mit 119 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Vouziers, zum Kanton Vouziers (bis 2015 Buzancy) und zum Gemeindeverband Argonne Ardennaise.

Sommauthe
Sommauthe (Frankreich)
Sommauthe
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Vouziers
Kanton Vouziers
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 30′ N, 4° 59′ OKoordinaten: 49° 30′ N, 4° 59′ O
Höhe 177–290 m
Fläche 9,90 km²
Einwohner 119 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Postleitzahl 08240
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Umgeben wird Sommauthe von den Nachbargemeinden Vaux-en-Dieulet im Südosten und Süden, Saint-Pierremont im Südwesten, Westen und Nordwesten sowie von der im Kanton Carignan gelegenen Gemeinde Beaumont-en-Argonne im Nordosten und Osten.

GeschichteBearbeiten

Während des Deutsch-Französischen Krieges nahmen König Wilhelm von Preußen und Bismarck 1870 Positionen auf den Höhen des Dorfes ein, um die französische Niederlage im Gefecht bei Beaumont zu beobachten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2016
Einwohner 152 178 186 157 138 109 112 119 115
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean, erbaut im 17. Jahrhundert
  • Gedenktafel zu Ehren von Jean (1903 – 1944) und Mireille Delabruyère (1905 – 1973), Opfer des Nationalsozialismus

WeblinksBearbeiten

Commons: Sommauthe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien