Marquigny

französische Gemeinde

Marquigny ist eine französische Gemeinde mit 83 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Vouziers, zum Kanton Attigny (bis 2015: Kanton Tourteron) sowie zum Gemeindeverband Crêtes Préardennaises.

Marquigny
Wappen von Marquigny
Marquigny (Frankreich)
Marquigny
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Crêtes Préardennaises
Koordinaten 49° 33′ N, 4° 42′ OKoordinaten: 49° 33′ N, 4° 42′ O
Höhe 162–257 m
Fläche 6,66 km²
Einwohner 83 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Postleitzahl 08390
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Marquigny

GeographieBearbeiten

Umgeben wird Marquigny von den Nachbargemeinden Lametz im Süden, La Sabotterie im Südwesten, von der im Kanton Nouvion-sur-Meuse gelegenen Gemeinde Chagny im Nordwesten und Norden sowie von der dem Kanton Vouziers zugehörigen Gemeinde Bairon et ses environs, Ortsteil Louvergny, im Osten.

GeschichteBearbeiten

Die Römerstraße von Reims nach Trier verlief über das heutige Gemeindegebiet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012 2018
Einwohner 120 100 87 70 64 65 66 89 83
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

Commons: Marquigny – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien