Sainte-Marie (Ardennes)

Gemeinde im Département Ardennes, Frankreich

Sainte-Marie ist eine französische Gemeinde mit 80 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Vouziers, zum Kanton Attigny (bis 2016 Vouziers) und zum Gemeindeverband Argonne Ardennaise.

Sainte-Marie
Sainte-Marie (Frankreich)
Sainte-Marie
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 22′ N, 4° 40′ OKoordinaten: 49° 22′ N, 4° 40′ O
Höhe 96–124 m
Fläche 5,51 km²
Einwohner 80 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 08400
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Sainte-Marie

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 48 Kilometer östlich von Reims entfernt. Umgeben wird Sainte-Marie von den Nachbargemeinden Savigny-sur-Aisne im Osten, Sugny im Süden, Contreuve im Südwesten, Bourcq im Nordwesten sowie von der im gleichnamigen Kanton gelegenen Gemeinde Vouziers im Norden.

GeschichteBearbeiten

Bis 1828 trug die Gemeinde den Namen Sainte-Marie-sous-Bourcq.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2009 2016
Einwohner 152 116 86 86 69 67 69 84 81
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

Commons: Sainte-Marie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien