Silence-Lotto/Saison 2009

Saison eines Radsportteams

Mannschaft und Erfolge des Team Silence-Lotto in der Saison 2009.

Saison 2009Bearbeiten

Erfolge in der ProTourBearbeiten

Datum Rennen Fahrer
30. Mai Italien  20. Etappe Giro d'Italia Belgien  Philippe Gilbert
7. Juni Frankreich  Prolog Critérium du Dauphiné Libéré Australien  Cadel Evans
17. Oktober Italien  Giro di Lombardia Belgien  Philippe Gilbert

Erfolge in der Continental TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Fahrer
28. März Italien  5. Etappe Settimana Internazionale 2.1 Australien  Cadel Evans
16. April Turkei  5. Etappe Türkei-Rundfahrt 2.1 Belgien  Olivier Kaisen
20. Juni Niederlande  4. Etappe Ster Elektrotoer 2.1 Belgien  Philippe Gilbert
17.–21. Juni Niederlande  Gesamtwertung Ster Elektrotoer 2.1 Belgien  Philippe Gilbert
30. August Belgien  Schaal Sels 1.1 Belgien  Kris Boeckmans
8. Oktober Italien  Coppa Sabatini 1.1 Belgien  Philippe Gilbert
11. Oktober Frankreich  Paris–Tours 1.HC Belgien  Philippe Gilbert
15. Oktober Italien  Giro del Piemonte 1.HC Belgien  Philippe Gilbert

Abgänge-Zugänge 2009Bearbeiten

Zugänge Team 2008 Abgänge Team 2009
Belgien  Staf Scheirlinckx Cofidis Belgien  Dominique Cornu Quick Step
Deutschland  Sebastian Lang Gerolsteiner Belgien  Dries Devenyns Quick Step
Frankreich  Mickaël Delage Française des Jeux Niederlande  Maarten Tjallingii Rabobank
Belgien  Philippe Gilbert La Française des Jeux Ukraine  Jaroslaw Popowytsch Team Astana
Belgien  Tom Stubbe Française des Jeux Italien  Dario Cioni ISD-Danieli
Belgien  Jelle Vanendert Française des Jeux Australien  Robbie McEwen Katjuscha
Vereinigtes Konigreich  Charles Wegelius Liquigas Belgien  Wim Van Huffel Revor-Jartazi
Belgien  Wilfried Cretskens Quick·Step Belgien  Geert Steurs Topsport Vlaanderen
Niederlande  Thomas Dekker Rabobank Belgien  Wim De Vocht Vacansoleil
Niederlande  Michiel Elijzen Rabobank Belgien  Bert Roesems Cinelli-Down Under
Schweden  Jonas Ljungblad P3 Transfer-Batavus Australien  Nick Gates Karriereende
Belgien  Kenny Dehaes (ab 01.07.) Katjuscha Belgien  Wim Vansevenant Karriereende
Niederlande  Thomas Dekker (bis 30.09.) Dopingsperre

Mannschaft 2009Bearbeiten

Name Geburtstag Nationalität
Mario Aerts 31. Dezember 1974 Belgien  Belgien
Christophe Brandt 6. Mai 1977 Belgien  Belgien
Wilfried Cretskens 10. Juli 1976 Belgien  Belgien
Glenn D’Hollander 28. Dezember 1974 Belgien  Belgien
Francis De Greef 2. Februar 1985 Belgien  Belgien
Kenny Dehaes 10. November 1984 Belgien  Belgien
Mickaël Delage 6. August 1985 Frankreich  Frankreich
Bart Dockx 2. September 1981 Belgien  Belgien
Michiel Elijzen 31. August 1982 Niederlande  Niederlande
Cadel Evans 14. Februar 1977 Australien  Australien
Gorik Gardeyn 17. März 1980 Belgien  Belgien
Philippe Gilbert 5. Juli 1982 Belgien  Belgien
Leif Hoste 17. Juli 1977 Belgien  Belgien
Pieter Jacobs 6. Juni 1986 Belgien  Belgien
Olivier Kaisen 30. April 1983 Belgien  Belgien
Sebastian Lang 15. September 1979 Deutschland  Deutschland
Jonas Ljungblad 15. Januar 1979 Schweden  Schweden
Matthew Lloyd 24. Mai 1983 Australien  Australien
Jürgen Roelandts 2. Juli 1985 Belgien  Belgien
Staf Scheirlinckx 12. März 1979 Belgien  Belgien
Roy Sentjens 15. Dezember 1980 Belgien  Belgien
Tom Stubbe 26. Mai 1981 Belgien  Belgien
Greg Van Avermaet 17. Mai 1985 Belgien  Belgien
Jurgen Van Den Broeck 1. Februar 1983 Belgien  Belgien
Johan Vansummeren 4. Februar 1981 Belgien  Belgien
Jelle Vanendert 19. Februar 1985 Belgien  Belgien
Charles Wegelius 26. April 1978 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Stagiaires Nationalität
Adam Blythe Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Kris Boeckmans Belgien  Belgien
Yannick Eijssen Belgien  Belgien

Siehe auchBearbeiten