Sierra de Segura (Comarca)

Comarca der spanischen Provinz Jaén

Die Comarca Sierra de Segura ist eine der 10 Comarcas der spanischen Provinz Jaén. Sie wurde, wie alle Comarcas in der Autonomen Gemeinschaft Andalusien, mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet.[1]

Sierra de Segura
Die Lage der Comarca Sierra de Segura in der Provinz Jaén
Die Lage von Sierra de Segura in der Provinz Jaén
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Jaén
Hauptort: Beas de Segura
Fläche: 1.926,90 km²
Einwohner: 23.495 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 12 Einw./km²
Gemeinden: 13
Gründungsdatum: 28. März 2003

Die im Nordosten der Provinz gelegene Comarca umfasst 13 Gemeinden mit einer Fläche von 1.926,90 km².

LageBearbeiten

Provinz Ciudad Real
El Condado   Provinz Albacete
Las Villas Sierra de Cazorla Provinz Granada

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Arroyo del Ojanco 2.288 57,31 40 23905 23340
Beas de Segura 5.130 159,37 32 23012 23280
Benatae 448 44,46 10 23016 23390
Génave 611 63,58 10 23037 23392
Hornos 601 117,58 5 23043 23292
Orcera 1.811 126,21 14 23065 23370
Puente de Génave 2.159 38,84 56 23071 23350
La Puerta de Segura 2.268 97,45 23 23072 23360
Santiago-Pontones 2.956 682,84 4 23904 23290, 23291
Segura de la Sierra 1.790 225,02 8 23081 23379
Siles 2.241 177,85 13 23082 23380
Torres de Albánchez 787 57,89 14 23091 23391
Villarrodrigo 405 78,50 5 23101 23393
Comarca Sierra de Segura 23.495 1.926,90 12 –  – 

NachweiseBearbeiten

  1. Orden de 14 de marzo de 2003, por la que se aprueba el mapa de comarcas de Andalucía a efectos de la planificación de la oferta turística y deportiva, Boletín Oficial de la Junta de Andalucía (Amtsblatt der Regierung von Andalusien), Nr. 59 vom 27. März 2003, S. 6248