Sierra Sur (Jaén)

Comarca der spanischen Provinz Jaén

Die Sierra Sur ist eine der 10 Comarcas der spanischen Provinz Jaén. Sie wurde, wie alle Comarcas der Autonomen Gemeinschaft Andalusien, mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet.[1]

Sierra Sur
Die Lage der Comarca Sierra Sur in der Provinz Jaén
Die Lage von Sierra Sur in der Provinz Jaén
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Jaén
Hauptort: Alcalá la Real
Fläche: 824,86 km²
Einwohner: 41.450 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 50 Einw./km²
Gemeinden: 5
Gründungsdatum: 28. März 2003

Die Comarca Sierra Sur liegt im Südwesten der Provinz und umfasst 5 Gemeinden mit einer Fläche von 824,86 km².

LageBearbeiten

Comarca Metropolitana de Jaén
Provinz Córdoba   Sierra Mágina
Provinz Granada

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Alcalá la Real 21.605 261,36 83 23002 23680
Alcaudete 10.498 236,81 44 23003 23660
Castillo de Locubín 4.058 102,55 40 23026 23670
Frailes 1.575 40,34 39 23033 23690
Valdepeñas de Jaén 3.714 183,80 20 23093 23150
Comarca Sierra Sur 41.450 824,86 50 –  – 

NachweiseBearbeiten

  1. Orden de 14 de marzo de 2003, por la que se aprueba el mapa de comarcas de Andalucía a efectos de la planificación de la oferta turística y deportiva, Boletín Oficial de la Junta de Andalucía (Amtsblatt der Regierung von Andalusien), Nr. 59 vom 27. März 2003, S. 6248