Campiña de Jaén

Comarca der spanischen Provinz Jaén

Die Comarca Campiña de Jaén ist eine der 10 Comarcas der spanischen Provinz Jaén. Sie wurde, wie alle Comarcas der Autonomen Gemeinschaft Andalusien mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet.[1]

Campiña de Jaén
Die Lage der Comarca Campiña de Jaén in der Provinz Jaén
Die Lage von Campiña de Jaén in der Provinz Jaén
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Jaén
Hauptort: Andújar
Fläche: 1.751,76 km²
Einwohner: 63.571 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 36 Einw./km²
Gemeinden: 10
Gründungsdatum: 28. März 2003

Die Comarca umfasst 10 Gemeinden mit einer Fläche von 1.751,76 km².

LageBearbeiten

Provinz Ciudad Real
Provinz Córdoba   Comarca Sierra Morena
Comarca Metropolitana de Jaén

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Andújar 36.793 964,90 38 23005 23740
Arjona 5.542 158,45 35 23006 23760
Arjonilla 3.575 42,56 84 23007 23750
Cazalilla 824 46,63 18 23027 23628
Escañuela 950 13,75 69 23031 23657
Espelúy 619 25,49 24 23032 23628
Lahiguera 1.710 44,75 38 23040 23746
Lopera 3.665 67,90 54 23056 23780
Marmolejo 6.812 178,07 38 23059 23770
Villanueva de la Reina 3.081 209,26 15 23096 23730, 23749
Comarca Campiña de Jaén 63.571 1.751,76 36 –  – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Orden de 14 de marzo de 2003, por la que se aprueba el mapa de comarcas de Andalucía a efectos de la planificación de la oferta turística y deportiva, Boletín Oficial de la Junta de Andalucía (Amtsblatt der Regierung von Andalusien), Nr. 59 vom 27. März 2003, S. 6248