Sierra Morena (Comarca)

Comarca der spanischen Provinz Jaén

Die Comarca Sierra Morena ist eine der 10 Comarcas, in die die spanische Provinz Jaén eingeteilt ist. Sie wurde, wie alle Comarcas in der Autonomen Gemeinschaft Andalusien mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet.[1]

Sierra Morena
Die Lage der Comarca Sierra Morena in der Provinz Jaén
Die Lage von Sierra Morena in der Provinz Jaén
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Jaén
Hauptort: Linares
Fläche: 1.401,30 km²
Einwohner: 99.671 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 71 Einw./km²
Gemeinden: 9
Gründungsdatum: 28. März 2003

Die Comarca Sierra Morena liegt im Nordwesten der Provinz und umfasst 9 Gemeinden mit einer Fläche von 1.401,30 km².

LageBearbeiten

Provinz Ciudad Real
Campiña de Jaén   El Condado
Comarca Metropolitana de Jaén La Loma

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Aldeaquemada 481 120,28 4 23004 23215
Bailén 17.667 117,14 151 23010 23710
Baños de la Encina 2.582 392,27 7 23011 23711
Carboneros 615 58,61 10 23021 23211
La Carolina 15.261 201,37 76 23024 23200
Guarromán 2.724 96,21 28 23039 23210
Jabalquinto 2.039 73,24 28 23049 23712
Linares 57.414 196,70 292 23055 23700
Santa Elena 888 145,48 6 23076 23213
Comarca Sierra Morena 99.671 1.401,30 71 –  – 

NachweiseBearbeiten

  1. Orden de 14 de marzo de 2003, por la que se aprueba el mapa de comarcas de Andalucía a efectos de la planificación de la oferta turística y deportiva, Boletín Oficial de la Junta de Andalucía (Amtsblatt der Regierung von Andalusien), Nr. 59 vom 27. März 2003, S. 6248