Scottish Masters 1981

Snookerturnier

Das Langs Supreme Scottish Masters 1981 war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 1981/82. Es war die erste Ausgabe des Einladungsturniers und wurde vom 22. bis 25. September in der Kevin Hall von Glasgow ausgetragen. Sponsor war der schottische Distiller Ian Macleod mit seiner Whisky-Marke Langs Supreme.[1]

Scottish Masters 1981
The Langs Supreme Scottish Masters 1981

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 9
Austragungsort: Kevin Hall, Glasgow, Schottland
Eröffnung: 22. September 1981
Endspiel: 23. September 1981
Sieger: EnglandEngland Jimmy White
Finalist: Kanada Cliff Thorburn
Höchstes Break: 111 (Kanada Cliff Thorburn)
 
1982

Im Finale traf der Weltranglistenerste Cliff Thorburn auf den Engländer Jimmy White. Der Außenseiter gewann das Match mit 9:4 und holte damit in seinem zweiten Profijahr seinen ersten Titel.

Preisgeld Bearbeiten

Mit einem Preisgeld von 20.000 £ gehörte das Scottish Masters zu den besser dotierten Turnieren. Nur bei den großen Profiturnieren gab es wesentlich höhere Prämien.[2]

Platzierung Preisgeld
Sieger 8.000 £
Finale 3.500 £
Halbfinale 2.000 £
Viertelfinale 1.000 £
Qualifikation 500 £
Insgesamt 20.000 £

Finalrunde Bearbeiten

6 Spieler aus den Top 16 der Weltrangliste, darunter die beiden Topspieler Cliff Thorburn und Steve Davis waren eingeladen worden. Ein weiterer Platz ging an den 19-jährigen Nachwuchsspieler Jimmy White. Um den achten Teilnehmerplatz trugen die beiden Tourneulinge Ian Black und Vic Harris vorab ein Qualifikationsspiel aus. Danach wurde in einem Ausscheidungsturnier in drei Runden der Sieger ermittelt.[2][3][4]

Qualifikationsspiel

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Q Ian Black Schottland  40:40 England  Vic Harris

Hauptturnier

Viertelfinale
(Best of 9)
Halbfinale
(Best of 11)
Finale
(Best of 17)
                         
1 Kanada  Cliff Thorburn 5        
5 Kanada  Kirk Stevens 1  
1 Kanada  Cliff Thorburn 6
  6 Nordirland  Alex Higgins 2  
6 Nordirland  Alex Higgins 5
Q England  Vic Harris 3  
1 Kanada  Cliff Thorburn 4
  7 England  Jimmy White 9
3 Wales  Ray Reardon 4    
7 England  Jimmy White 5  
7 England  Jimmy White 6
  2 England  Steve Davis 5  
2 England  Steve Davis 5
4 Wales  Doug Mountjoy 0  

Finale Bearbeiten

Finale: Best of 17 Frames
Kevin Hall, Glasgow, Schottland, 25. September 1981
Kanada  Cliff Thorburn 4:9 England  Jimmy White
Nachmittag: 70:44, 59:17, 63:39, 42:73, 88:0 (82), 26:83, 43:62, 40:66 (64);
Abend: 24:58, 38:95, 39:54, 53:74, 60:75 (60 Thorburn)
82 Höchstes Break 64
Century-Breaks
2 50+-Breaks 1

Quellen Bearbeiten

  1. Scottish Masters. Chris Turner's Snooker Archive, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 16. Februar 2012; abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  2. a b 1981 Scottish Masters - Finishes. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  3. 1981 Scottish Masters. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  4. Rankings - 1981-1982. In: CueTracker Snooker Results & Statistics Database. Ron Florax, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).