Ren Nikaidō

japanischer Skispringer

Ren Nikaidō (jap. 二階堂 恋 Nikaidō Ren; * 24. Mai 2001 in Ebetsu) ist ein japanischer Skispringer.

Ren Nikaidō
Nation Japan Japan
Geburtstag 24. Mai 2001 (22 Jahre)
Geburtsort Ebetsu[1]
Karriere
Verein Mannschaft von Nippon Beer
Pers. Bestweite 212,0 m (Kulm 2023)
Status aktiv
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 01. Februar 2020
 Gesamtweltcup 43. (2022/23)
 Vierschanzentournee 47. (2022/23)
 Raw Air 57. (2023)
Skisprung-Grand-Prix
 Debüt im Grand Prix 17. September 2022
 Grand-Prix-Siege (Einzel) 01  (Details)
 Gesamtwertung Grand Prix 03. (2023)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzelspringen 1 1 0
 Teamspringen 0 0 1
 Mixed-Teamspringen 0 1 0
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 07. Juli 2017
 Gesamtwertung COC 42. (2022/23)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzelspringen 0 2 0
letzte Änderung: 8. Oktober 2023

Werdegang Bearbeiten

Der Sohn des ehemaligen Skispringers Manabu Nikaidō[2] startete von 2016 bis 2021 im FIS Cup und errang drei Siege. Seit 2017 nimmt er am Skisprung-Continental-Cup teil und konnte am 25. Januar 2020 mit einem 18. Rang in Sapporo seine ersten Punkte erringen. Dreieinhalb Wochen zuvor sprang Nikaidō vor Ort auch zum bis heute einzigen Mal im Weltcup. Am 26. September 2021 gelang ihm in Klingenthal mit einem vierten Platz das erste Resultat unter den ersten zehn Teilnehmern eines Continental-Cup-Wettbewerbs. In die Saison 2022/23 startete er mit zwei zweiten Plätzen in Lillehammer.

Von 2017 bis 2021 nahm der Japaner auch an den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften teil.

Am 17. September 2022 startete Nikaidō erstmals im Skisprung-Grand-Prix und konnte auf Anhieb zusammen mit Reruhi Shimizu den dritten Platz im Mannschaftswettbewerb erringen. Das noch am selben Tag stattgefundene Einzelspringen gewann er.

2023 wurde Nikaidō Landesmeister auf der Großschanze.

Erfolge Bearbeiten

Grand-Prix-Siege im Einzel Bearbeiten

Nr. Datum Ort Typ
01. 17. September 2022 Rumänien  Râșnov Normalschanze

Statistik Bearbeiten

Weltcup-Platzierungen Bearbeiten

Saison Platz Punkte
2022/23 43. 049

Grand-Prix-Platzierungen Bearbeiten

Saison Platz Punkte
2022 05. 169
2023 03. 315

Continental-Cup-Platzierungen Bearbeiten

Saison Platz Punkte
2019/20 113. 0028
2021/22 050. 0172
2022/23 042. 0160

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Starterfeld Ruka 26. November 2022. fis-ski.com, abgerufen am 10. Dezember 2022 (englisch).
  2. Artikel zu Ren Nikaidō. nikkansports.com, 30. Oktober 2021, abgerufen am 10. Dezember 2022 (japanisch).