Hauptmenü öffnen

Rava ist eine kroatische Insel in der Adria, gelegen im Archipel vor Zadar.

Rava
Panoramabild von Rava
Panoramabild von Rava
Gewässer Adriatisches Meer
Geographische Lage 44° 1′ 18″ N, 15° 3′ 58″ OKoordinaten: 44° 1′ 18″ N, 15° 3′ 58″ O
Rava (Insel) (Kroatien)
Rava (Insel)
Länge 4,8 km
Breite 1,4 km
Fläche 3,63 km²
Höchste Erhebung Babićovac
98 m
Einwohner 117 (2011)
32 Einw./km²
Hauptort Vela Rava
Lagekarte
Lagekarte

Lage und EinwohnerBearbeiten

Rava liegt zwischen den Inseln Dugi Otok und im Archipel 30 km vor Zadar. Auf der 3,6 km² großen Insel leben 117 Menschen,[1] verteilt auf die Ortschaften Vela Rava und Mala Rava. Nach der Größe ist sie die 53. Insel in Kroatien, und die 37. nach der Einwohnerzahl. Es besteht eine tägliche Schiffsverbindung mit Zadar. Auf der Insel verkehren keine Autos.

Bevölkerungsentwicklung
1857 1869 1880 1890 1900 1910 1921 1931 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2001 2011
173 219 247 335 400 400 491 375 411 371 305 234 147 120 98 117

GeschichteBearbeiten

Die Insel Rava wird im 13. Jahrhundert erstmals als Raua erwähnt. Mit Beginn der Wirtschaftskrise in den 1930er-Jahren emigrierten immer mehr Bewohner in die Stadt Zadar oder ins Ausland, vor allem nach Nord- und Südamerika und Australien. Lebten 1921 noch 491 Menschen auf der Insel, so sank danach die Einwohnerzahl auf 305 (1961) und nun 117 (2011). Die wenigen Bewohner leben vom Tourismus und der Fischerei. Vereinzelt werden auch Wein und Oliven angebaut. Früher war die Insel für ihre Korbflechterei bekannt. Auf der Insel fließt kein Oberflächenwasser, wodurch die Einwohner gezwungen sind, das Regenwasser in Zisternen zu sammeln.

Im Dorf gibt es auf dem Platz Kolešće ein Hinweisschild. Auf diesem steht, dass hier das Zentrum der Welt sei. Auf dem Platz ist ein symmetrischer Kreis zu sehen. Es gibt mehrere Versionen der Legende. Eine davon ist diese hier. "Damit sich die Erde besser umdrehe, haben die Bewohner der Insel, in diesem Kreis Olivenöl geschüttet."[2] Die Übersetzung des Textes in archaischem dalmatinischem Dialekt auf der Tafel an diesem Platz lautet:

Besucher

Mit der Stimme meiner Wellen
möchte ich dir sagen
meiner Schönheit kannst Du nicht entkommen
Ich bin Rava - der Mittelpunkt der Welt

Gott hat mich erschaffen.

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistik 2011
  2. Sage vom Zentrum der Welt