Hauptmenü öffnen

Lavsa ist eine kleine kroatische Insel in der Adria. Die Insel ist mit etwa zehn Häusern, davon drei Restaurants, bebaut und nur in der Sommersaison bewohnt. Die Ausdehnung der unregelmäßig geformten Insel beträgt etwa 1,5 mal 1,5 Kilometer, die Fläche 1,78 km²[1].

Lavsa
Insel Lavsa mit der Levrnaka-Bucht
Insel Lavsa mit der Levrnaka-Bucht
Gewässer Adriatisches Meer
Inselgruppe Kornaten
Geographische Lage 43° 45′ 0″ N, 15° 22′ 15″ OKoordinaten: 43° 45′ 0″ N, 15° 22′ 15″ O
Lavsa (Kroatien)
Lavsa
Länge 1,5 km
Breite 1,5 km
Fläche 1,78 km²
Höchste Erhebung 111 m
Einwohner unbewohnt

Die im Norden gelegene Bucht Levrnaka ist ein Naturhafen und guter Ankerplatz.

Die Insel ist eine der 89 Inseln beziehungsweise Inselchen und Riffe des Nationalparks Kornaten.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Duplančić Leder, T.; Ujević, T.; Čala, M. (2004): Duljine obalne crte i površine otoka na hrvatskom dijelu Jadranskog mora određene s topografskih karata mjerila 1:25 000, Geoadria, Vol. 9, No. 1, 5-32.