Randall Cobb (Footballspieler)

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Randall Ladonald Cobb II[1] (* 22. August 1990 in Maryville, Tennessee) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers. Er spielt seit 2020 für die Houston Texans in der National Football League (NFL). Im NFL Draft 2011 wurde er an 64. Position in der 2. Runde von den Green Bay Packers ausgewählt. Cobb spielte College Football für die Kentucky Wildcats der University of Kentucky.

Randall Cobb
Randall Cobb 2017.jpg
Randall Cobb (2017)
Houston TexansNr. 18
Wide Receiver
Geburtsdatum: 22. August 1990
Geburtsort: Maryville, Tennessee
Größe: 1,78 m Gewicht: 87 kg
Karriere
College: University of Kentucky
NFL Draft: 2011/Runde: 2/Pick: 64
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2020)
Gefangene Pässe     563
Gefangene Yards     6.793
Touchdowns     51
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

KarriereBearbeiten

High SchoolBearbeiten

Randall Cobb besuchte die Alcoa High School in Alcoa im Bundesstaat Tennessee, in welcher er Football, Basketball und Laufen ausübte. Für seine Leistungen im Football erhielt er einen Pokal von der Tennessee Secondary School Athletic Association. Zu dieser Zeit spielte er in der Offense, in der Defense sowie im Special Team, vorwiegend aber als Quarterback.

Cobb war auch ein Läufer-Ass. In seiner vierjährigen Mitgliedschaft im Laufteam spezialisierte er sich auf Kurzsprints und Staffellauf. Mit 16 Jahren schaffte er den 200-Meter-Lauf in 21,89 Sekunden und in seinem Abschlussjahr den 100-Meter-Lauf in 10,75 Sekunden.

CollegeBearbeiten

In seinem ersten Jahr an der University of Kentucky wurde Cobb als Wide Receiver und auf der Position des Quarterbacks eingesetzt. Er warf zwei Pässe für einen Touchdown, erlief sieben weitere und fing zwei Pässe, die zu einem Touchdown führten.

Danach wurde er vornehmlich als Wide Receiver eingesetzt, spielte aber auch eine wichtige Rolle für die Special Teams. Randall Cobb ist einer der wenigen Spieler der University of Kentucky, die in einem Spiel einen Lauf- und Passtouchdown erzielten und einen weiteren Touchdown durch einen Pass ermöglichten.[2]

NFLBearbeiten

Randall Cobb wurde in der 2. Runde als 64. Spieler der NFL Draft 2011 vom damaligen Titelverteidiger, den Green Bay Packers, ausgewählt. Durch seinen Einsatz beim Saisonauftakt gegen die New Orleans Saints im heimischen Lambeau Field wurde er zum ersten in den 1990er Jahren geborenen NFL-Spieler.[3] Cobb fing dabei im ersten Viertel einen Touchdownpass über 32 Yards von Aaron Rodgers und erzielte im dritten Viertel einen Kickoff-Return Touchdown über 108 Yards. Außer ihm, Ellis Hobbs von den New England Patriots und später Jacoby Jones von den Baltimore Ravens gelang dies zum damaligen Zeitpunkt noch keinem Spieler der NFL (Rekordhalter ist heute Cordarrelle Patterson mit 109 Yards).

Cobb wurde außerdem der erste Rookie in der Geschichte der Packers, der sowohl einen Kickoff als auch einen Punt des Gegners mit einem Touchdown konterte, als er im späteren Verlauf der Saison gegen die Minnesota Vikings einen Punt über 80 Yards zu einem Touchdown trug.

Bereits in seiner zweiten Saison wurde Cobb zu einem der Leistungsträger des Teams. Er erzielte die meisten gefangenen Pässe mit dem größten dadurch entstandenen Raumgewinn für sein Team. Da er – wie schon in seiner Rookie-Saison – ebenfalls häufig bei Kickoff- und Punt-Returns eingesetzt wurde, stellte er außerdem einen Rekord für den größten Gesamtraumgewinn in einer Saison in der Geschichte der Green Bay Packers auf.

Am 20. März 2019 nahmen die Dallas Cowboys Cobb als Nachfolger für ihren abgewanderten Slot Receiver Cole Beasley unter Vertrag.[4]

Im März 2020 unterschrieb er einen Vertrag über drei Jahre bei den Houston Texans, bei denen er zwischen 19 und 27 Millionen US-Dollar verdienen wird.[5]

NFL-RekordeBearbeiten

Zweitlängster Kickoff-Return-Touchdown: 108 Yards (2011, geteilt mit Ellis Hobbs und Jacoby Jones)

WeblinksBearbeiten

Commons: Randall Cobb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Green Bay Packers: Randall Cobb. Packers.com. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. April 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ukathletics.com
  3. http://profootballtalk.nbcsports.com/2011/09/08/randall-cobb-becomes-first-nfl-player-born-in-1990s/
  4. Bericht auf spox.com. 20. März 2019, abgerufen am 20. März 2019.
  5. Aaron Wilson: Texans signing WR Randall Cobb to three-year, $27 million deal. 17. März 2020, abgerufen am 17. März 2020.