Praia a Mare

italienische Gemeinde

Praia a Mare [ˈpraːja a ˈmaːre] ist eine italienische Stadt in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 6634 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Praia a Mare
?
Praia a Mare (Italien)
Praia a Mare
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Cosenza (CS)
Koordinaten 39° 55′ N, 15° 46′ OKoordinaten: 39° 55′ 0″ N, 15° 46′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 22,91 km²
Einwohner 6.634 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 87028
Vorwahl 0985
ISTAT-Nummer 078101
Volksbezeichnung Praiesi
Schutzpatron Madonna della Grotta
Website Praia a Mare

Lage und DatenBearbeiten

Praia a Mare liegt etwa 107 km nördlich von Cosenza an der Küste des Tyrrhenischen Meeres. Die Nachbargemeinden sind Aieta, Papasidero, San Nicola Arcella, Santa Domenica Talao und Tortora.

BevölkerungBearbeiten

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Quelle ISTAT[2]

Ethnien und MigrationBearbeiten

Am 31. Dezember 2019 lebten in Praia a Mare 259 nicht-italienische Staatsbürger. Die meisten von ihnen stammen aus folgenden Ländern:[3]

  1. Rumänien  Rumänien – 125
  2. China Volksrepublik  China – 30
  3. Polen  Polen – 23
  4. Ukraine  Ukraine – 21
  5. Marokko  Marokko – 7
  6. Brasilien  Brasilien – 6

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Wahrzeichen von Praia a Mare ist die vorgelagerte Isola di Dino. Das Santuario della Madonna della Grotta befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums und beherbergt eine Holzstatue der Madonna mit Kind aus dem 15. Jahrhundert. In der Zeit vom 13. bis zum 18. August findet regelmäßig ein großes Fest zu ihren Ehren statt. Im Ort steht eine Burg aus dem Mittelalter.

BildergalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Praia a Mare – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2011.
  3. Istituto Nazionale di Statistica