Crosia

italienische Gemeinde

Mirto Crosia ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Cosenza in der Region Kalabrien mit 9963 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Crosia Kirche.jpg
Crosia
?
Crosia (Italien)
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Cosenza (CS)
Koordinaten 39° 34′ N, 16° 46′ OKoordinaten: 39° 34′ 0″ N, 16° 46′ 0″ O
Fläche 21,43 km²
Einwohner 9.963 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 87060
Vorwahl 0983
ISTAT-Nummer 078047
Schutzpatron Erzengel Michael
Website Crosia

Mirto Crosia liegt 117 km nordöstlich von Cosenza.

Die Nachbargemeinden sind: Calopezzati und Corigliano-Rossano.

GeschichteBearbeiten

Crosia wurde in Italien landesweit bekannt durch Berichte über Marienerscheinungen, die sich in der Kirche Madonna della Pietà vom 23. Mai 1987 bis 1992 ereignet haben sollen und die zahlreiche Pilger anzogen.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Fausto Rossi: Ein eindringlicher Ruf Mariens in Crosia. Miriam-Verlag, Jestetten 1999, ISBN 3-87449-285-0.