Paulo Oliveira

portugiesischer Fußballspieler

Paulo André Rodrigues de Oliveira (* 8. Januar 1992 in Vila Nova de Famalicão) ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Paulo Oliveira
CSKA Sporting (2).jpg
Personalia
Name Paulo André Rodrigues de Oliveira
Geburtstag 8. Januar 1992
Geburtsort Vila Nova de FamalicãoPortugal
Größe 187 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2000–2005 FC Famalicão
2005–2011 Vitória Guimarães
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 Vitória Guimarães 46 (1)
2011–2012 → FC Penafiel (Leihe) 29 (0)
2014–2017 Sporting Lissabon 59 (1)
2017– SD Eibar 54 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Portugal U17 1 (0)
2010 Portugal U18 5 (1)
2010–2011 Portugal U19 13 (1)
2012 Portugal U20 4 (1)
2012–2015 Portugal U21 23 (1)
2015– Portugal 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 27. Juni 2015

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Paulo Oliveira spielte in der Jugend fünf Jahre lang für seinen Heimatverein FC Famalicão, ehe er 2005 in die Jugendabteilung von Vitória Guimarães wechselte. Im Jahr 2010 rückte er in den Profikader auf. Zur Saison 2011/12 wechselte er auf Leihbasis zum Zweitligisten FC Penafiel und gab sein Profidebüt. Zur Saison 2012/13 kehrte Oliveira zu Vitória Guimarães zurück, spielte jedoch zunächst weiterhin in der zweiten Liga für das B-Team des Vereins. Am 5. Januar 2013 debütierte er schließlich in der Primeira Liga und entwickelte sich zum Stammspieler. Am Saisonende feierte er mit seinem Klub nach einem Finalerfolg gegen Benfica Lissabon, bei dem er in der Startelf stand, den ersten Pokalsieg der Vereinsgeschichte. Vor der Saison 2014/15 unterschrieb Oliveira einen Fünfjahresvertrag bei Sporting Lissabon.

In der NationalmannschaftBearbeiten

Oliveira bestritt 46 Länderspiele für die portugiesischen Nachwuchsnationalteams, darunter 23 Spiele für die U21-Auswahl. Am 31. März 2015 debütierte er unter Nationaltrainer Fernando Santos im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen Kap Verde (0:2) in der A-Nationalmannschaft.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BBC Sport: «Portugal 0–2 Cape Verde Islands» (31. März 2015, englisch)