Abel Ruiz

spanischer Fußballspieler

Abel Ruiz Ortega (* 28. Januar 2000 in Almussafes, Valencianische Gemeinschaft) ist ein spanischer Fußballspieler. Seit Ende Januar 2020 steht er als Leihspieler des FC Barcelona bei Sporting Braga unter Vertrag.

Abel Ruiz
Abel Ruiz 2019 (cropped).jpg
Abel Ruiz (2019)
Personalia
Name Abel Ruiz Ortega
Geburtstag 28. Januar 2000
Geburtsort AlmussafesSpanien
Größe 182 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2008–2012 FC Valencia
2012–2017 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– FC Barcelona B 68 0(9)
2019– FC Barcelona 1 0(0)
2020 → Sporting Braga (Leihe) 6 0(1)
2020– Sporting Braga 25 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2017 Spanien U17 38 (25)
2018 Spanien U18 4 0(7)
2017–2019 Spanien U19 18 0(7)
2019– Spanien U21 7 0(0)
2021– Spanien 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. Juni 2021

2 Stand: 11. Juni 2021

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Ruiz wurde in Almussafes bei Valencia geboren und kam 2012 vom FC Valencia zum FC Barcelona, wo er am 21. November 2016 seinen Vertrag verlängerte. Am 9. April 2017 debütierte Ruiz in der B-Mannschaft, als er noch ein Juniorenspieler war, als Einwechselspieler für Jesús Alfaro beim 2:0-Auswärtssieg in der Segunda División B gegen den CF Badalona.[1] Am 28. August gab er sein Debüt im Profifußball und ersetzte David Concha bei der 0:3-Heimniederlage der B-Mannschaft gegen CD Teneriffa in der Segunda División.[2] Ruiz erzielte am 1. September 2017 sein erstes Tor im Profifußball bei einem 2:2-Unentschieden gegen dem FC Granada.[3] Er gewann mit der Jugendmannschaft des FC Barcelona auch die UEFA Youth League 2017/18. Ruiz debütierte am 12. Mai 2019 in La Liga bei einem 2:0-Sieg gegen den FC Getafe, als er für Philippe Coutinho eingewechselt wurde.[4]

In der Wintertransferphase 2019/20 wurde Ruiz an Sporting Braga verliehen. Zum Ende der Saison findet eine feste Verpflichtung für acht Millionen Euro statt.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Ruiz gewann mit Spanien die U-17-Europameisterschaft 2017 und die U-19-Europameisterschaft 2019.[6] Bei der U-17-Weltmeisterschaft 2017 belegte er den zweiten Platz.[7] Zuletzt spielte er für die U-21-Auswahl.

Anfang Juni 2021 debütierte Ruiz bei einem 4:0-Sieg gegen Litauen in der A-Nationalmannschaft. Aufgrund von COVID-19-Fällen im Kader für die kurze Zeit später beginnende Europameisterschaft 2021 traten die Spieler, die zuvor die U21-EM absolviert hatten, bei diesem Spiel an.[8]

Titel und ErfolgeBearbeiten

VereinBearbeiten

FC Barcelona

NationalmannschaftBearbeiten

  • U-17-Europameister: 2017
  • U-19-Europameister: 2019

WeblinksBearbeiten

Commons: Abel Ruiz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. CF Badalona - FC Barcelona B 0:2 (Segunda B Grupo 3 2016/2017, 33. Spieltag). Abgerufen am 27. Januar 2020.
  2. FC Barcelona B - CD Tenerife 0:3 (Segunda División 2017/2018, 2. Spieltag). Abgerufen am 27. Januar 2020.
  3. Granada CF - FC Barcelona B 2:2 (Segunda División 2017/2018, 3. Spieltag). Abgerufen am 27. Januar 2020.
  4. FC Barcelona - Getafe CF 2:0 (Primera División 2018/2019, 37. Spieltag). Abgerufen am 27. Januar 2020.
  5. Leihe samt Kaufpflicht: Barça verkauft Abel Ruiz an den SC Braga. In: Barcawelt.de. 31. Januar 2020, abgerufen am 31. Januar 2020.
  6. UEFA.com: Spain secure record third U17 EURO title | Under-17. 24. Mai 2017, abgerufen am 27. Januar 2020 (englisch).
  7. FIFA.com: FIFA U-17 World Cup Brazil 2019 - Statistics - FIFA.com. Abgerufen am 27. Januar 2020 (britisches Englisch).
  8. Spaniens U21 gewinnt "Generalprobe" gegen Litauen, ran.de, 8. Juni 2021, abgerufen am 11. Juni 2021.