Palagianello

italienische Gemeinde

Palagianello (im örtlichen Dialekt: Palascianìdde, Pulscianìdde oder Poloscianìdde) ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Tarent in Apulien. Palagianello gehört zur Comunità Montana della Murgia Tarantina.

Palagianello
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Palagianello (Italien)
Palagianello
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Tarent (TA)
Koordinaten 40° 37′ N, 16° 58′ OKoordinaten: 40° 37′ 0″ N, 16° 58′ 0″ O
Höhe 130 m s.l.m.
Fläche 43,27 km²
Einwohner 7.812 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 181 Einw./km²
Postleitzahl 74018
Vorwahl 099
ISTAT-Nummer 073020
Volksbezeichnung Pallagianellesi
Schutzpatron Madonna delle Grazie (31. Mai)
Website Palagianello
Castello Caracciolo und Casegrotte
Castello Caracciolo und Casegrotte

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer nordwestlich von Tarent und hat 7812 Einwohner (Stand 31. Dezember 2018).

GeschichteBearbeiten

Die älteste erhaltene Erwähnung von Palagianello stammt von 1463. Der Ortsname rührt vermutlich von dem Gentilnamen Palavianus her.

VerkehrBearbeiten

Um die Ortschaft herum führt die Autostrada A14 BariTarent. Ein Anschluss besteht nicht. Südlich verläuft in Ost-West-Richtung die Staatsstraße 7.

Palagianello hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Bari–Taranto.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Palagianello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.