Monteiasi

italienische Gemeinde

Monteiasi (im lokalen Dialekt: Muntiasi oder Muntiase) ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Tarent in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 12,5 Kilometer westnordwestlich von Tarent.

Monteiasi
Monteiasi (Italien)
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Tarent (TA)
Koordinaten 40° 30′ N, 17° 22′ OKoordinaten: 40° 30′ 0″ N, 17° 22′ 0″ O
Fläche 9 km²
Einwohner 5.499 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 74020
Vorwahl 099
ISTAT-Nummer 073016
Bezeichnung der Bewohner Monteiasini
Schutzpatron Kreuzigung Jesu
Website Monteiasi

Via Roma

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde entstand 1786 als Lehen der Ungaro.

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt ein kleiner Abschnitt der Strada Statale 7 Via Appia Richtung Brindisi. Wenige Kilometer nordwestlich befindet sich der Verkehrsflughafen von Tarent. Der Bahnhof Monteiasi-Montemesola liegt an der Bahnstrecke Taranto–Brindisi.

WeblinksBearbeiten

Commons: Monteiasi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.