Nívar

Gemeinde in Spanien

Nívar ist eine Gemeinde in der Provinz Granada im Südosten Spaniens mit 994 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019). Die Gemeinde liegt in der Comarca Vega de Granada.

Gemeinde Nívar
Iglesia del Santo Cristo de la Salud, en Nívar (Granada).png
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Nívar
Nívar (Spanien)
(37° 16′ 0,12″ N, 3° 34′ 59,88″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Granada
Comarca: Vega de Granada
Koordinaten 37° 16′ N, 3° 35′ WKoordinaten: 37° 16′ N, 3° 35′ W
Höhe: 1035 msnm
Fläche: 11,18 km²
Einwohner: 994 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 88,91 Einw./km²
Postleitzahl: 18214
Gemeindenummer (INE): 18144
Lage der Gemeinde
LocationNívar.png

GeografieBearbeiten

Nívar liegt im Zentrum des Landkreises Vega de Granada, der sich am nordöstlichen Rand der Sierra de la Alfaguara befindet. Die Gemeinde ist nur 14 km von der Provinzhauptstadt entfernt. Gleichzeitig wird sie von den Gemeinden Cogollos Vega, Huétor Santillán, Alfacar und Güevéjar begrenzt.

GeschichteBearbeiten

Der Ort entstand um einen Wachturm herum, der von den Araber Hizn al-nibal genannt wurde. Heute ist er ein Wohnvorort von Granada.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Nívar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Nívar - Offizielle Tourismus-Webseite von Andalusien. Abgerufen am 1. August 2021.