Deifontes

Gemeinde in Spanien

Deifontes ist eine Gemeinde in der Provinz Granada im Südosten Spaniens mit 2627 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019). Die Gemeinde liegt in der Comarca Los Montes.

Gemeinde Deifontes
Ayuntamiento de Deifontes.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Deifontes
Deifontes (Spanien)
(37° 19′ 0,12″ N, 3° 36′ 0″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Granada
Comarca: Los Montes
Koordinaten 37° 19′ N, 3° 36′ WKoordinaten: 37° 19′ N, 3° 36′ W
Höhe: 735 msnm
Fläche: 40,48 km²
Einwohner: 2.627 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 64,9 Einw./km²
Postleitzahl: 18570
Gemeindenummer (INE): 18066
Lage der Gemeinde
LocationDeifontes.png

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Norden der Provinz und grenzt an Albolote, Cogollos Vega und Iznalloz.

GeschichteBearbeiten

In der Antike gab es hier eine römische Ansiedlung. Der Ort hieß in der Zeit von Al-Andalus Dialfates, wahrscheinlich entstand der Name aus "dar" und "alfont", d. h. Haus an der Quelle. Im 20. Jahrhundert wurde der Ort eine unabhängige Gemeinde und erhielt 1903 seinen heutigen Namen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Deifontes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).