Jayena

Gemeinde in Spanien

Jayena ist eine Gemeinde in der Provinz Granada im Südosten Spaniens mit 1060 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019). Die Gemeinde liegt in der Comarca Alhama.

Gemeinde Jayena
Iglesia de Jayena.JPG
Wappen Karte von Spanien
Jayena (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Granada
Comarca: Alhama
Koordinaten 36° 57′ N, 3° 49′ WKoordinaten: 36° 57′ N, 3° 49′ W
Höhe: 912 msnm
Fläche: 79,51 km²
Einwohner: 1.060 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 13 Einw./km²
Postleitzahl: 18127
Gemeindenummer (INE): 18107
Verwaltung
Bürgermeister: Antonio Navas Moles
Lage der Gemeinde
Karte Gemeinde Jayena 2022.png

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde grenzt an Agrón, Albuñuelas, Alhama de Granada, Alhendín, Arenas del Rey, Otívar und El Padul.

GeschichteBearbeiten

Bei dem Erdbeben in Andalusien am 25. Dezember 1884 wurden mehr als 58 % der Häuser zerstört und der Rest schwer beschädigt. Es wurden 10 bis 11 Todesopfer gemeldet, deren Zahl später auf 17 anstieg, und 18 Schwerverletzte. Vom 25. Dezember 1884 bis zum 16. Januar 1885 wurden 87 Nachbeben verspürt. Der Ort wurde anschließend mit Unterstützung durch König Alfons XII. wieder aufgebaut.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jayena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Jayena - Offizielle Tourismus-Webseite von Andalusien. Abgerufen am 1. August 2021.