Mission sui juris St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha

römisch-katholische Kirchenverwaltung auf St. Helena

Die Mission sui juris St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha (lateinisch Missio sui iuris Sanctae Helenae, Ascensionis et Tristanensis) ist eine in St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha gelegene römisch-katholische Mission sui juris mit Sitz in Jamestown auf St. Helena.

Mission sui juris St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha
Basisdaten
Staat St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha
Superior Hugh Allan OPraem
Fläche 308 km²
Pfarreien 3 (2017 / GC 2017)
Einwohner 5500 (2017 / GC 2017)
Katholiken 200 (2017 / GC 2017)
Anteil 3,6 %
Ordenspriester 2 (2017 / GC 2017)
Katholiken je Priester 100
Ordensbrüder 2 (2017 / GC 2017)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale offiziell keine
Anschrift R.C. Church, Upper Jamestown, St. Helena Island, South Atlantic Ocean; Saint Mary's Church, Port Stanley, Falkland Island, South Atlantic Ocean
Website www.southatlanticrcchurch.com

GeschichteBearbeiten

Die Mission sui juris St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha wurde am 18. August 1986 gegründet und aus der Verwaltung des Erzbistums Kapstadt herausgelöst. Der Superior ist seit Gründung der Mission sui juris in Personalunion auch Präfekt der Apostolischen Präfektur Falklandinseln oder Malwinen.

SuperioreBearbeiten

ParishesBearbeiten

Es bestehen drei Parishes (Pfarreien) auf verschiedenen Inseln von St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha.

Siehe auchBearbeiten

Quellen und WeblinksBearbeiten