Hauptmenü öffnen
Mikaela Mässing
Spielerinformationen
Geburtstag 13. März 1994
Geburtsort Mölndal, Schweden
Staatsbürgerschaft SchwedinSchwedin schwedisch
Körpergröße 1,88 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein THC Logo.svg Thüringer HC
Trikotnummer 25
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 SchwedenSchweden Mölndals HF
0000–2012 SchwedenSchweden Kärra HF
2012–2014 SchwedenSchweden BK Heid
2014–2019 SchwedenSchweden H 65 Höör
2019– DeutschlandDeutschland Thüringer HC
Nationalmannschaft
Debüt am 16. Juni 2018
            gegen UkraineUkraine Ukraine
  Spiele (Tore)
SchwedenSchweden Schweden 19 (69)[1]

Stand: 4. November 2019

Mikaela Mässing (* 13. März 1994 in Mölndal) ist eine schwedische Handballspielerin, die dem Kader der schwedischen Nationalmannschaft angehört.

KarriereBearbeiten

Mikaela Mässing begann das Handballspielen in ihrer Geburtsstadt bei Mölndals HF. Nachdem die Rückraumspielerin anschließend für Kärra HF auflief, schloss sie sich im Jahre 2012 BK Heid an. Ab dem Sommer 2014 stand sie beim schwedischen Erstligisten H 65 Höör unter Vertrag.[2][3] Mit Höör gewann sie 2017 die schwedische Meisterschaft und stand in der Saison 2016/17 im Finale des EHF Challenge Cups. In der Saison 2018/19 wurde sie zum MVP der Svensk HandbollsElit gekürt.[4] Seit dem Sommer 2019 läuft sie für den deutschen Bundesligisten Thüringer HC auf.[5]

Mässing bestritt am 16. Juni 2018 ihr Länderspieldebüt gegen die ukrainische Nationalmannschaft.[6][7] Sie gehörte dem schwedischen Aufgebot für die Europameisterschaft 2018 an.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistik des schwedischen Handballverbandes, abgerufen am 4. November 2019
  2. handbollskanalen.se: Elitseriestjärnan kan missa resten av säsongen, abgerufen am 20. November 2018
  3. dhdb.hyldgaard-jensen.dk: Mikaela Mässing, abgerufen am 20. November 2018
  4. handbollskanalen.se: SHE: Här är årets All Star Team – Mässing MVP, abgerufen am 24. August 2019
  5. handball-world.news: Thüringer HC verpflichtet schwedische Nationalspielerin, abgerufen am 28. Februar 2019
  6. handbollskanalen.se: Sverige och Ukraina delade på poängen, abgerufen am 20. November 2018
  7. handball-world.news: Schweden reist mit zwölf Debütantinnen nach Südkorea, abgerufen am 20. November 2018
  8. handbollslandslaget.se: Mässing ersätter Westberg i den svenska EM-truppen, abgerufen am 20. November 2018