Svensk HandbollsElit (kurz: SHE) ist seit der Saison 1989/90 Schwedens höchste Spielklasse im Handball der Frauen. Vor der Saison 2016/17 wurde die Liga als Elitserien i handboll för damer bezeichnet.[1]

Die erste Meisterschaft gewann 1951 der Göteborger Verein Kvinnliga IK Sport. Aktueller Meister (2019) ist IK Sävehof.

Zwischen 1951 und 1967 wurde die Meisterschaft im Turniersystem ausgetragen. 1968 spielten die besten vier die Meisterschaft in einem Schlussspiel (slutspel) aus. Von 1969 bis 1973 wurde die Meisterschaft wieder in Turnierform ausgetragen. Seit 1977 gibt es wieder das Schlussspiel.

Schwedischer MeisterBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. expressen.se: Här är nya namnen på elitserien i handboll, abgerufen am 19. Mai 2017