Državna rokometna liga

höchste Handballliga in Slowenien

Die 1. A moški državna rokometna liga (deutsch: 1. Männer-Handball-Bundesliga) bzw. seit 2017 nach dem Namenssponsor Liga NLB ist die höchste Spielklasse im slowenischen Männer-Handball. Veranstalter des seit 1991 ausgetragenen Wettbewerbs ist der slowenische Handballverband Rokometna zveza Slovenije.

Liga NLB
Voller Name 1. A moški državna rokometna liga NLB
Aktuelle Saison 2022/23
Sportart Handball
Abkürzung NLB1
Verband Rokometna zveza Slovenije
Ligagründung 1991
Mannschaften 14
Land/Länder Slowenien
Titelträger RK Celje (2021/22)
Rekordmeister RK Celje (25)
Qualifikation zu EHF Champions League
EHF European League
↓ 1. B moški državna rokometna liga

ModusBearbeiten

In der Hauptrunde spielen die zwölf Mannschaften in Hin- und Rückrunde jeder gegen jeden die Platzierungen aus. Die ersten sechs erreichen die Meisterrunde, die untersten sechs die Abstiegsrunde. Dabei werden die Punkte aus der Hauptrunde mitgenommen. Anschließend spielt innerhalb jeder Gruppe erneut jeder gegen jeden in Heim- und Auswärtsspiel. Die schlechteste Mannschaft der Abstiegsrunde steigt ab. Der Sieger der Meisterrunde wird slowenischer Meister und qualifiziert sich wie die zweit- und drittplatzierte Mannschaft für die EHF European League, darf sich aber bei der EHF um eine Wildcard für die EHF Champions League bewerben.

Teilnehmer 2022/23Bearbeiten

Bisherige MeisterBearbeiten

Anzahl Verein Jahre
25 RK Celje 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001,
2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2014, 2015, 2016,
2017, 2018, 2019, 2020, 2022
04 RK Velenje 2009, 2012, 2013, 2021
01 Prule 67 Ljubljana 2002
01 RK Koper 2011