Hauptmenü öffnen

Maycon, mit vollem Namen Maycon de Andrade Barberan (* 15. Juli 1997 in São Paulo), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der zentralen Mittelfeldspieler steht seit August 2018 beim ukrainischen Erstligisten Schachtar Donezk unter Vertrag. Er ist außerdem ehemaliger brasilianischer U-20-Nationalspieler.

Maycon
Presentation Shahter (12).jpg
Maycon (2018)
Personalia
Name Maycon de Andrade Barberan
Geburtstag 15. Juli 1997
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 171 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2008 Associação Portuguesa de Desportos
2008–2016 Corinthians São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2018 Corinthians São Paulo 48 (1)
2016 → AA Ponte Preta (Leihe) 16 (1)
2018– Schachtar Donezk 19 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016–2017 Brasilien U-20 8 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. Februar 2019

2 Stand: 21. Februar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Maycon stammt aus der Jugendakademie der Corinthians São Paulo, zu denen er im Jahr 2008 von Associação Portuguesa de Desportos stieß. Mit dem Timão gewann er auf Jugendebene diverse Meisterschaften und Pokalbewerbe. Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er am 11. Februar 2016 beim 2:1-Heimsieg gegen den FC Capivariano.[1] Sein erstes Tor erzielte er bereits einen Monat später beim 3:0-Auswärtssieg gegen den Lokalrivalen Botafogo FC (SP).[2] Am 14. Juli 2016 wurde er bis Jahresende an die AA Ponte Preta ausgeliehen.[3] Das einzige Tor in 16 Einsätzen für seinen Leihverein erzielte er am 16. Oktober beim 3:0-Heimsieg gegen den Santa Cruz FC.[4] In der Saison 2017 absolvierte er 36 Ligaeinsätze für die Corinthians, in denen er einmal traf.[5] In seiner Zeit bei den Corinthians gewann er zweimal (2017, 2018) die Staatsmeisterschaft von São Paulo und die Brasilianische Meisterschaft 2017.

Am 17. Juni 2018 wechselte Maycon zum ukrainischen Erstligisten Schachtar Donezk, wo er einen Fünfjahresvertrag unterzeichnete.[6] Sein Debüt im Trikot der Hirnyky bestritt er am ersten Spieltag der Saison 2018/19 beim 2:0-Auswärtssieg gegen Desna Tschernihiw.[7] Sein erstes Tor gelang ihm im ersten Gruppenspiel der UEFA Champions League 2018/19 beim 2:2-Unentschieden gegen die TSG 1899 Hoffenheim.[8] In seiner ersten Saison 2018/19 konnte er in 19 Ligaspielen drei Tore erzielen und zwei vorbereiten.[9] Mit Schachtar gewann er das Double bestehend aus Meisterschaft und Pokal.

NationalmannschaftBearbeiten

Für die brasilianische U-20-Nationalmannschaft kam Maycon zwischen September 2016 und Februar 2017 zu acht Einsätzen. Sein einziges Tor gelang ihm am 31. Januar 2017 bei der U-20-Südamerikameisterschaft 2017 im Gruppenspiel gegen Ecuador.[10]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Maycon de Andrade Barberan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Com atuação discreta, maycon comemora estreia e superação de pressão In: meutimao.com.br vom 11. Februar 2016 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  2. Maycon comemora "dia de sonho" após primeiro gol pelo Corinthians In: globoesporte.globo.com vom 13. März 2016 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  3. Sem espaço no timão, maycon é emprestado a time da Série A In: meutimao.com.br vom 14. Juli 2016 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  4. Ponte Preta 3-0 Santa Cruz FC In: weltfussball.at vom 16. Oktober 2016 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  5. Profil von Maycon auf weltfussball.at In: weltfussball.at (abgerufen am 21. Februar 2019)
  6. Maycon is Shakhtar midfielder In: Schachtar Donezk vom 17. Juni 2018(abgerufen am 21. Februar 2019)
  7. Desna 0-2 Shakhtar In: Premjer-Liha vom 25. Juli 2018 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  8. 2:2! TSG mit Glück und viel Geschick zum ersten Punkt In: Kicker vom 19. September 2018 (abgerufen am 21. Februar 2019)
  9. Maycon - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 18. Juli 2019)
  10. Ecuador U20 2-2 Brazil U20 In: goal.com vom 31. Januar 2017 (abgerufen am 21. Februar 2019)