Botafogo FC (SP)

Brasilianischer Fußballverein aus Ribeirao Preto

Der Botafogo Futebol Clube, in der Regel nur kurz Botafogo-SP, Botafogo de Ribeirão Preto oder Botafogo genannt, ist ein Fußballverein aus Ribeirão Preto im brasilianischen Bundesstaat São Paulo.

Botafogo FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Botafogo Futebol Clube
Sitz Ribeirão Preto, Brasilien
Gründung 12. Oktober 1918
Präsident BrasilienBrasilien Osvaldo Festucci
Website Offizielle Website
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer BrasilienBrasilien ItalienItalien Argel Fucks
Spielstätte Estádio Santa Cruz
Plätze 29.929
Liga Série C
Série B 2020 19. Platz  
Heim
Auswärts

Aktuell spielt der Verein in der dritten brasilianischen Liga, der Série C.

ErfolgeBearbeiten

StadionBearbeiten

 
Estádio Santa Cruz

Der Verein trägt seine Heimspiele im vereinseigenen Estádio Santa Cruz in Ribeirão Preto aus. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 29.929 Personen.

Aktueller KaderBearbeiten

Stand: Mai 2021[1]

Nr. Position Name
1 Brasilien  TW Igor
2 Brasilien  AB Rodrigo Ferreira
3 Brasilien  AB Diego Guerra
4 Brasilien  AB Matheus Santos
5 Brasilien  AB Caetano
6 Brasilien  AB Pará
7 Brasilien  MF Émerson Santos
8 Brasilien  MF Victor Bolt
9 Brasilien  ST Neto
10 Brasilien  ST Gustavo Xuxa
11 Brasilien  MF Renatinho
12 Brasilien  TW Caio
13 Brasilien  AB Marlon
14 Brasilien  MF Rafael Tavares
14 Brasilien  AB Yan Victor
15 Brasilien  AB John Everson
16 Brasilien  AB Guilherme Martineli
17 Brasilien  ST Luketa
18 Brasilien  ST Walter
18 Brasilien  AB Luan
18 Brasilien  MF Wesley
Nr. Position Name
19 Brasilien  ST Hélio Paraíba
19 Brasilien  AB Caio
20 Brasilien  ST Dudu Hatamoto
21 Brasilien  TW Henrique
23 Brasilien  AB Fabão
24 Brasilien  TW João Vitor
25 Brasilien  MF Michel Borges
26 Brasilien  AB Helder
27 Brasilien  ST Denilson
30 Brasilien  ST Bruno Michel
31 Brasilien  MF João Pedro
32 Brasilien  MF Tortello
33 Brasilien  MF Arthur
36 Brasilien  AB Layon
37 Brasilien  MF Bruno Rafael
39 Brasilien  ST Edgar
Brasilien  ST Rafael Marques
Brasilien  ST Ariel
Brasilien  MF Jonata Machado
Brasilien  MF Djalma

TrainerchronikBearbeiten

Stand: 15. Juni 2021[2]

Trainer Nation von bis
Antoninho Brasilien  Brasilien 1. Januar 1997 31. Dezember 1997
Nicanor Brasilien  Brasilien 1. Januar 2002 31. Dezember 2002
Roberto Fonseca Brasilien  Brasilien 13. Februar 2009 27. April 2009
Roberto Fonseca Brasilien  Brasilien 18. Oktober 2010 4. Februar 2011
Fernando Diniz Brasilien  Brasilien 4. Februar 2011 5. März 2011
Argel Fucks Brasilien  Brasilien Italien  Italien 6. März 2011 1. Mai 2011
Lori Sandri Brasilien  Brasilien 1. Oktober 2011 10. Februar 2012
Vágner Benazzi Brasilien  Brasilien 10. Februar 2012 1. Mai 2012
Marcelo Veiga Brasilien  Brasilien 9. Oktober 2012 2. Mai 2013
Wagner Lopes Japan  Japan 1. Januar 2014 29. April 2014
Doriva Brasilien  Brasilien Italien  Italien 8. Dezember 2014 14. Dezember 2014
Marcelo Veiga Brasilien  Brasilien 7. Mai 2015 25. Februar 2016
Márcio Fernandes Brasilien  Brasilien 26. Februar 2016 19. Juli 2017
Moacir Júnior Brasilien  Brasilien 12. Oktober 2016 9. April 2017
Vica Brasilien  Brasilien 21. August 2017 11. September 2017
Léo Condé Brasilien  Brasilien 9. Oktober 2017 15. Februar 2019
Roberto Cavalo Brasilien  Brasilien 19. Februar 2019 6. August 2019
Émerson Nunes Brasilien  Brasilien 9. August 2019 13. August 2019
Hemerson Maria Brasilien  Brasilien 14. August 2019 3. Dezember 2019
Wagner Lopes Japan  Japan 1. Januar 2020 16. Februar 2020
Claudinei Oliveira Brasilien  Brasilien 17. Februar 2020 21. November 2020
Moacir Júnior Brasilien  Brasilien 23. November 2020 28. Januar 2021
Samuel Dias Brasilien  Brasilien 28. Januar 2021 31. Januar 2021
Alexandre Gallo Brasilien  Brasilien 19. Februar 2021 1. April 2021
Argel Fucks Brasilien  Brasilien Italien  Italien 9. April 2021 heute

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kader Botafogo FC (SP). In: transfermarkt.de (deutsch). Abgerufen am 15. Juni 2021.
  2. Trainerchronik Botafogo FC (SP). In: transfermarkt.de (deutsch). Abgerufen am 15. Juni 2021.