Hauptmenü öffnen

Lumor, mit vollem Namen Lumor Agbenyenu (* 15. August 1996 in Accra), ist ein ghanaischer Fußballspieler.

Lumor
Personalia
Name Lumor Agbenyenu
Geburtstag 15. August 1996
Geburtsort AccraGhana
Größe 175 cm
Position Verteidigung
Junioren
Jahre Station
Wassaman United
2014–2015 → FC Porto (Leihe)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2017 Portimonense SC 53 (1)
2017 → TSV 1860 München (Leihe) 16 (2)
2017–2018 Portimonense SC 17 (0)
2018– Sporting Lissabon 8 (0)
2019– → Göztepe Izmir (Leihe) 4 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017– Ghana 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. März 2019

2 Stand: 20. Dezember 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinskarriereBearbeiten

Lumor entstammt der Jugendarbeit des ghanaischen Erstligisten Wassaman United. Zur Saison 2014/15 wechselte er auf Leihbasis in die A-Jugend des portugiesischen Klubs FC Porto, mit der er u. a. in der UEFA Youth League spielte.

Am 31. August 2015 wechselte Lumor zunächst auf Leihbasis bis zum Ende der Saison 2015/16 zum portugiesischen Zweitligisten Portimonense SC.[1] Am 20. Februar 2016 erwarb der Portimonense SC die Transferrechte an Lumor und stattete ihn mit einem Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2021 aus, der eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro enthielt.[2] In der Saison 2015/16 absolvierte er 31 Ligaspiele. Auch in der Saison 2016/17 war Lumor Stammspieler und absolvierte bis Januar 2017 21 Ligaspiele, in denen er einen Treffer erzielte.

Am 26. Januar 2017 wechselte Lumor bis zum Ende der Saison 2016/17 auf Leihbasis in die 2. Bundesliga zum TSV 1860 München.[3] Bis zum Saisonende kam er auf 16 Ligaeinsätze, in denen er zwei Tore erzielte. Das Leihgeschäft endete nach dem Abstieg des TSV 1860 München.

Zur Saison 2017/18 kehrte Lumor zum Portimonense SC, der in seiner Abwesenheit in die Primeira Liga aufgestiegen war. Bis Ende Januar 2018 kam er zu 17 Ligaeinsätzen.

Am 31. Januar 2018 wechselte Lumor innerhalb der Primeira Liga zu Sporting Lissabon. Sporting Lissabon erwarb für 2,5 Millionen Euro 50 Prozent der Transferrechte und stattete ihn mit einem Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2022 aus.[4] Für Sporting kam er bis zum Saisonende auf sieben Ligaeinsätze und wurde Ligapokalsieger.

Für die Rückrunde der Saison 2018/19 wurde er an den türkischen Erstligisten Göztepe Izmir ausgeliehen.

NationalmannschaftBearbeiten

Lumor debütierte am 11. Juni 2017 im Rahmen des Qualifikationsspiels zum Afrika-Cup 2019 gegen Äthiopien für die ghanaische Nationalmannschaft.[5] Das spielt gewann Ghana mit 5:0.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Lumor in der Datenbank von fussballdaten.de
  • Lumor in der Datenbank von weltfussball.de
  • Lumor in der Datenbank von transfermarkt.de
  • Lumor in der Datenbank von kicker.de
  • Lumor in der Datenbank von soccerway.com

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe die offizielle Bestätigung des Portimonense SC vom 31. August 2015, abgerufen am 20. Juni 2018.
  2. Siehe die offizielle Bestätigung des Portimonense SC vom 20. Februar 2016, abgerufen am 20. Juni 2018.
  3. Doppelpack für das Team von Vitor Pereira. In: tsv1860.de. TSV 1860 München, abgerufen am 5. Februar 2017.
  4. Siehe die offizielle Bestätigung, von Sporting Lissabon vom 31. Januar 2018, abgerufen am 20. Juni 2018.
  5. Lumor in der Datenbank von worldfootball.net. Abgerufen am 3. September 2017.