Hauptmenü öffnen

David Bumberger

österreichischer Fußballspieler

David Bumberger (* 5. Februar 1999 in Rohrbach-Berg) ist ein österreichischer Fußballspieler.

David Bumberger
Austria U-18 vs. Netherlands U-18 2017-03-23 (036).jpg
David Bumberger (2017)
Personalia
Geburtstag 5. Februar 1999
Geburtsort Rohrbach-BergÖsterreich
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2005–2009 DSG Union Putzleinsdorf
2009–2012 LASK
2012–2014 FC Red Bull Salzburg
2014–2017 AKA Linz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– LASK Juniors OÖ/FC Juniors OÖ 41 (1)
2018– LASK 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016–2017 Österreich U-18 5 (0)
2017 Österreich U-19 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Juni 2019

2 Stand: 3. Oktober 2017

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Bumberger begann seine Karriere bei der DSG Union Putzleinsdorf. 2009 wechselte er zum LASK. 2012 kam er in die Jugend des FC Red Bull Salzburg, bei dem er später auch in der Akademie spielte. 2014 wechselte er in die AKA Linz.

Im März 2017 spielte er erstmals für die LASK Juniors OÖ in der Regionalliga, als er am 18. Spieltag der Saison 2016/17 gegen die Union St. Florian in der Startelf stand. Mit den Juniors stieg er 2018 in die 2. Liga auf. In der Aufstiegssaison 2017/18 absolvierte er 15 Spiele in der Regionalliga und blieb dabei ohne Treffer.

Zur Saison 2018/19 rückte er in den Kader des LASK auf. Zunächst spielte er aber im August 2018 erstmals für den FC Juniors OÖ in der zweithöchsten Spielklasse, als er am dritten Spieltag jener Saison gegen den Floridsdorfer AC in der Startelf stand und in der 82. Minute durch Leon Ilić ersetzt wurde.

NationalmannschaftBearbeiten

Bumberger spielte im Oktober 2016 erstmals für die österreichische U-18-Mannschaft. Sein erstes Spiel für die U-19-Auswahl absolvierte er im Oktober 2017 gegen den Kosovo.

WeblinksBearbeiten

  Commons: David Bumberger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien