Liste von Krankenhäusern in Berlin

Wikimedia-Liste

Die Liste von Krankenhäusern in Berlin listet bestehende und ehemalige Krankenhäuser in verschiedenen Trägerschaften in den Bezirken bzw. Ortsteilen Berlins.[1]

GeschichteBearbeiten

Als das älteste Krankenhaus Berlins gilt die Charité, die auf das Jahr 1710 bzw. 1729 zurückgeht.

Am 27. Juni 1945 meldete der Chef Rückwärtige Dienste der GSBT-Truppen an Anastas Mikojan im Verteidigungskomitee der UdSSR, dass in Gesamtberlin 92 Krankenhäuser und weitere Gesundheitseinrichtungen registriert wurden.[2] „Alle diese Einrichtungen haben bereits ihre Tätigkeit aufgenommen. Die Gesamtbettenzahl in den Krankenhäusern beträgt 31.780. In Kliniken haben 654 Ärzte ihre Arbeit aufgenommen, privat praktizieren 801 Ärzte.“[3]

Mittlerweile (Stand Mai 2020) heißt es in einer Veröffentlichung: „In Berlin leisten 60 Krankenhäuser die medizinische Versorgung der Bevölkerung aus Berlin und dem Brandenburger Umland.“ Es werden auch Patienten aus anderen deutschen Bundesländern und dem Ausland behandelt.[4]

Die größten derartigen Einrichtungen sind die Charité, die Vivantes-Kliniken in kommunaler Trägerschaft sowie zahlreiche kirchliche, gemeinnützige oder private Kliniken. Die Berliner Kranhauseinrichtungen versorgen jährlich mehr als eine Million Patienten stationär. Die häufigsten behandelten Krankheiten sind Herzschwäche und Alkoholprobleme.[4]

ListeBearbeiten

Name Ortsteil Träger Eröffnung Anmerkungen
Bild
Arona Klinik für Altersmedizin

(Lage)

Biesdorf 2019
Augenklinik Marzahn

(Lage)

Biesdorf 1998
Unfallkrankenhaus Berlin

(Lage)

Biesdorf 1997
Krankenhaus Hedwigshöhe

(Lage)

Bohnsdorf Alexianer 1925
Humboldt-Klinikum

(Lage)

Borsigwalde Vivantes Kliniken 1912
Evangelische Lungenklinik Berlin

(Lage)

Buch Johannesstift Diakonie 1952
Helios Klinikum Berlin-Buch

(Lage)

Buch Helios Kliniken 2007
Schlosspark-Klinik

(Lage)

Charlottenburg 1970
Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

(Lage)

Falkenhagener Feld Johannesstift Diakonie 1945
Klinikum im Friedrichshain

(Lage)

Friedrichshain Vivantes Kliniken 1874
DRK Kliniken Berlin-Mitte

(Lage)

Gesundbrunnen DRK Kliniken Berlin
Jüdisches Krankenhaus Berlin

(Lage)

Gesundbrunnen 1914
Dominikus-Krankenhaus

(Lage)

Hermsdorf
Klinikum Kaulsdorf

(Lage)

Kaulsdorf Vivantes Kliniken 1943
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

(Lage)

Kladow 1934
Krankenhaus Köpenick

(Lage)

Köpenick DRK Kliniken Berlin 1914
Klinikum Am Urban

(Lage)

Kreuzberg Vivantes Kliniken 1890
St. Marien Krankenhaus Berlin

(Lage)

Lankwitz
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

(Lage)

Lichtenberg 1893
Sana-Klinikum Lichtenberg

(Lage)

Lichtenberg Sana Kliniken 1914 ehemals Oskar-Ziethen-Krankenhaus
Krankenhaus Bethel Berlin

(Lage)

Lichterfelde
Universitätsklinikum Benjamin Franklin (UKBF)

(Lage)

Lichterfelde Charité – Universitätsmedizin Berlin 1968 bis 1994 unter dem Namen Klinikum Steglitz
Vitanas Krankenhaus für Geriatrie

(Lage)

Märkisches Viertel Vitanas
Bundeswehrkrankenhaus Berlin

(Lage)

Mitte 1853
Charité Campus Mitte (CCM)

(Lage)

Mitte Charité – Universitätsmedizin Berlin 1710
St. Hedwig-Krankenhaus

(Lage)

Mitte Alexianer 1846
Klinikum Neukölln

(Lage)

Neukölln Vivantes Kliniken 1909
Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk

(Lage)

Nikolassee
Maria-Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

(Lage)

Pankow
Klinikum Prenzlauer Berg

(Lage)

Prenzlauer Berg Vivantes Kliniken 1886
Evangelisches Krankenhaus Hubertus

(Lage)

Schlachtensee Johannesstift Diakonie
Klinik für MIC

(Lage)

Schlachtensee
Evangelisches Martin-Luther-Krankenhaus

(Lage)

Schmargendorf Johannesstift Diakonie 1931
Auguste-Viktoria-Klinikum

(Lage)

Schöneberg Vivantes Kliniken 1906
Klinikum Spandau

(Lage)

Spandau Vivantes Kliniken 1899
St. Joseph Krankenhaus

(Lage)

Tempelhof Elisabeth Vinzenz Verbund 1928
Wenckebach-Klinikum

(Lage)

Tempelhof Vivantes Kliniken 1878
Evangelische Elisabeth Klinik

(Lage)

Tiergarten Johannesstift Diakonie 1837
Franziskus-Krankenhaus

(Lage)

Tiergarten Elisabeth Vinzenz Verbund 1908
Immanuel-Krankenhaus

(Lage)

Wannsee
Charité Campus Virchow-Klinikum (CVK)

(Lage)

Wedding Charité – Universitätsmedizin Berlin 1906
Deutsches Herzzentrum Berlin

(Lage)

Wedding 1986 auf dem Gelände des Charité Virchow-Klinikums
Evangelisches Geriatriezentrum Berlin (EGZB)

(Lage)

Wedding
Park-Klinik Weißensee

(Lage)

Weißensee 1889
St. Joseph-Krankenhaus Weißensee

(Lage)

Weißensee Alexianer
DRK Kliniken Berlin-Westend

(Lage)

Westend DRK Kliniken Berlin 1904
DRK Kliniken Berlin – Wiegmann Klinik

(Lage)

Westend DRK Kliniken Berlin
Malteser-Krankenhaus Berlin-Charlottenburg

(Lage)

Westend Malteser-Werk Berlin 1966
Paulinenkrankenhaus

(Lage)

Westend 1913
Avicenna-Klinik

(Lage)

Wilmersdorf
Friedrich von Bodelschwingh-Klinik

(Lage)

Wilmersdorf
St. Gertrauden Krankenhaus

(Lage)

Wilmersdorf 1930
Krankenhaus Waldfriede

(Lage)

Zehlendorf 1920
Lungenklinik Heckeshorn

(Lage)

Zehlendorf Helios Kliniken 1947 Teil des Helios Klinikums Emil von Behring in Zehlendorf

Ehemalige KrankenhäuserBearbeiten

Name Ortsteil Adresse Eröffnung/Schließung Anmerkungen Bild
Dr.-Heim-Krankenhaus Buch Hobrechtsfelder Chaussee 1929–1990
Städtisches Krankenhaus Buch Buch Wiltbergstraße 50 1915–2007
Park-Sanatorium Dahlem Dahlem Hammersteinstraße 20 1947–2013
St.-Antonius-Krankenhaus Friedrichshagen Joseph-Nawrocki-Straße 34 1945–2001
Königin-Elisabeth-Hospital Karlshorst Treskowallee 222 1910–1945
St.-Antonius-Hospital Karlshorst Köpenicker Allee 39–57 1930–1945
Kinderkrankenhaus Lindenhof Lichtenberg Gotlindestraße 2–20 1945–2012
Krankenhaus Mitte Mitte Engeldamm 62–64 1945–1990
Regierungskrankenhaus der DDR Mitte Scharnhorststraße 36–37 1950–1990
St.-Joseph-Krankenhaus Mitte Niederwallstraße 8–9 1890–1993
Krankenhaus Moabit Moabit Turmstraße 21 1875–2001
Krankenhaus Pankow Pankow Galenusstraße 60 1906–2001
Krankenhaus Nordend[5][6] Rosenthal Mittelstraße 6–8 1905–1943
Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus[7][8] Rummelsburg Nöldnerstraße 42 1900–1945
Kinderkrankenhaus Weißensee Weißensee Hansastraße 178–180 1911–1997
Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik Wittenau Oranienburger Straße 285 1880–2006 zuletzt: Vivantes Humboldt-Klinikum – Standort Oranienburger Straße

WeblinksBearbeiten

Commons: Krankenhäuser in Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Krankenhausverzeichnis 2016
  2. Helmut Wolff: Zur Entwicklung der Chirurgie und der chirurgischen Forschung in der DDR. Deutsche Gesellschaft für Chirurgie – Mitteilungen 1/2012, S. 1–8
  3. Horst Spaar: Die Entwicklung des Gesundheitswesens in der sowjetischen Besatzungszone 1945–1949. Veröffentlichungen der Interessengemeinschaft Medizin und Gesellschaft e. V. 4 (1966).
  4. a b Nikolaus Bernau: Statt Strohsack für viele – ein Bett pro Behandlungsfall; Berliner Zeitung, 18. Mai 2020, S. 12 (Printausghabe); Wie die Berliner Krankenhäuser modern und erträglich wurden (online-Ausgabe).
  5. Krankenhaus Nordend. In: Berliner Adreßbuch, 1943, III, S. 62.
  6. Sandra Klaus: Städtebau und Architektur in den nordöstlichen Berliner Außenbezirken Pankow und Weißensee zwischen 1870 und 1970 unter besonderer Betrachtung des Wohnungsbaus. Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald 2015, S. 72.
  7. Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus. In: Berliner Adreßbuch, 1943, III, S. 62.
  8. Das Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin