Hauptmenü öffnen

Die Nummer-eins-Hits der Musikbranche in Dänemark werden wöchentlich ermittelt. Als Maßstab gelten die Verkaufszahlen der Singles und Alben.
(Alle Angaben ab 1. Januar 2001)

Deutsche Künstler mit Nummer-eins-HitsBearbeiten

Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.
Singles (5) Alben (2)

Deutschsprachige Nummer-eins-Hits von nicht deutschen KünstlernBearbeiten

Singles (0) Alben (2)
  • Hansi HinterseerThe Danish Collection, 2010, 4 Wochen
  • Hansi HinterseerIch hab dich einfach lieb, 2010, 1 Woche

Künstler, die sich selbst auf Platz eins ablöstenBearbeiten

  • 1995: Rednex – „Cotton Eye Joe“ → „Old Pop in an Oak“
  • 2013: Justin Bieber – „Heartbreaker“ → „All That Matters“
  • 2013: Justin Bieber – „All That Matters“ → „Hold tight“
  • 2015: Lukas Graham – „7 Years“ → „Strip No More“ → „7 Years“
  • 2015: Lukas Graham – „Strip No More“ → „7 Years“
  • 2015: Justin Bieber – „What Do You Mean?“ → „Sorry“

„Dauerbrenner“Bearbeiten

In der nachfolgenden Statistik sind Künstler und Titel aufgeführt, die über einen sehr langen Zeitraum an der Spitze der dänischen Charts standen bzw. insgesamt mindestens 10 Wochen den ersten Platz der dänischen Charts erreichten.

62 Wochen
  • Trine DyrholmAvenuem (Mr. Nice Guy) (16. September – 13. Oktober, 21. Oktober–17. November, 25. November–22. Dezember 2005, 6. Januar– 6. April, 14. April–11. Mai, 2. Juni–15. Juni, 6. Oktober–16. November 2006, 8. Dezember 2006–12. April 2007, 27. April–24. Mai, 6. Juli–12. Juli, 19. Oktober–1. November 2007)
15 Wochen
  • ChristianDu Kan Gøre Hvad Du Vil (28. Mai–26. August, 3. September–16. September 2001)
  • Verschiedene Interpreten – Hvor Små Vi Er (28. Januar–21. April, 29. April–12. Mai 2005, 12. Oktober–18. Oktober 2007)
14 Wochen
12 Wochen
  • Anna DavidFuck Dig (11. Juni–23. Juni, 8. Juli–15. September 2005)
  • LizzieRamt I Natten (4. Januar–27. März 2008)
11 Wochen
  • Safri DuoPlayed-A-Live (22. Januar – 25. Februar, 12. März – 22. April 2001)
  • Elvis PresleyA Little Less Conver (21. Juni–8. August, 16. August–5. September, 13. September–19. September 2002)
  • Drengene Fra AngoraTeam Easy On (11. Juni–26. August 2004)
10 Wochen