Hauptmenü öffnen

Lage und DatenBearbeiten

Licodia Eubea liegt 68 Kilometer südwestlich von Catania. Die Einwohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und der Viehzucht.

Die Nachbargemeinden sind Caltagirone, Chiaramonte Gulfi (RG), Giarratana (RG), Grammichele, Mazzarrone, Mineo, Monterosso Almo (RG) und Vizzini.

GeschichteBearbeiten

Bereits um 650 v. Chr. entstand hier eine Siedlung. Im 12. Jahrhundert wurde das Schloss gebaut, um das sich die Gemeinde entwickelte. 1693 wurde der Ort durch ein Erdbeben stark beschädigt. Licodia Eubea wurde an der gleichen Stelle wieder aufgebaut.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Santa Margherita
  • Kirche dei Cappuccini
  • Kirche Santa Lucia
  • Kirche del Carmine
  • Kirche del Calvario
  • Kirche dei bianchetti
  • Kirche del Crocefisso
  • Rathaus aus dem 18. Jahrhundert und die Kirche del Rosario
  • Ruinen des Schlosses

PersönlichkeitenBearbeiten

StädtepartnerschaftBearbeiten

Seit 1970 besteht eine Partnerschaft mit Gemeinden der griechischen Insel Euböa.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Licodia Eubea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.