Hauptmenü öffnen

Lage und DatenBearbeiten

Linguaglossa liegt 49 Kilometer nördlich von Catania am Nordosthang des Ätnas. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Land- und Forstwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Calatabiano, Castiglione di Sicilia, Piedimonte Etneo und Sant’Alfio.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde teilweise auf dem Lavastrom am Nordostabhang des Ätnas von 1566 erbaut.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Viele Bauwerke in Linguaglossa sind im barocken Stil erbaut.

In LinguaglossaBearbeiten

  • Kirche San Francesco di Paola aus dem 16. Jahrhundert, im Inneren sind Stuckarbeiten und eine Statue der Madonna di Loretto zu sehen
  • Kirche dei Padri Domenicani
  • Konvikt und Kirche der Kapuziner aus dem 17. Jahrhundert
  • Dom Santa Maria delle Grazie, ursprünglich aus dem 17. Jahrhundert, wurde im 20. Jahrhundert renoviert

Umgebung von LinguaglossaBearbeiten

  • Wald von Linguaglossa, heute ein Wintersportzentrum

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Linguaglossa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien