Hauptmenü öffnen

Karl Mejstrik

österreichischer Eiskunstläufer
Karl Mejstrik Eiskunstlauf
Nation Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Österreich
Geburtstag
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Helene Engelmann
Verein Wiener EV
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
0Gold0 Stockholm 1913 Paare
0Silber0 St. Moritz 1914 Paare
 

Karl Mejstrik war ein österreichischer Eiskunstläufer, der im Paarlauf startete.

Er wurde 1913 mit Helene Engelmann erster österreichischer Meister im Paarlauf und in Stockholm Weltmeister. 1914 musste sich das Paar Christa von Szabó und Leo Horwitz bei den österreichischen Meisterschaften geschlagen geben und wurde Vize-Weltmeister hinter Ludowika Jakobsson-Eilers und Walter Jakobsson aus Finnland, die sie im Vorjahr noch auf den Silberrang verwiesen hatten.

Durch den Ersten Weltkrieg fanden von 1915 bis 1921 keine Weltmeisterschaften statt. Dies nahm Mejstrik die Chance auf weitere Erfolge in diesem Zeitraum. Nach der Weltkriegspause ging Helene Engelmann mit Alfred Berger an den Start. Ab 1927 war Mejstrik als Profi-Eiskunstläufer außerhalb von Österreich aktiv.

ErgebnisseBearbeiten

PaarlaufBearbeiten

(mit Helene Engelmann)

Wettbewerb / Jahr 1913 1914
Weltmeisterschaften 1. 2.
Österreichische Meisterschaften 1. 2.